Kuchen: Kaffee-Mascarpone-Kuchen

Rezept: Kuchen: Kaffee-Mascarpone-Kuchen
schnell gemacht und sehr lecker - Fotos sind eingestellt
69
schnell gemacht und sehr lecker - Fotos sind eingestellt
07:00
47
7749
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten für den Biskuit:
3 Stück
Eier
3 EL
warmes Wasser
1 Prise
Salz
90 Gramm
Zucker
45 Gramm
Mehl
45 Gramm
Speisestärke
1 TL
Backpulver
Zutaten für die Kaffee-Mischung:
3 EL
Instant-Espressopulver
100 ml
heißes Wasser
2 EL
Kaffee-Likör
Zutaten für die Creme:
6 EL
Kaffee-Likör
250 ml
Konditor-Sahne
250 Gramm
Magerquark
60 Gramm
Puderzucker
500 Gramm
Mascarpone
1 Päckchen
Sofort-Gelantine
Rest von der Kaffee-Mischung
Kakao zum Bestäuben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1096 (262)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
27,6 g
Fett
14,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kuchen: Kaffee-Mascarpone-Kuchen

Getränke - warm - Veilchen-Cappuccino
Tiramisu ohne Eier

ZUBEREITUNG
Kuchen: Kaffee-Mascarpone-Kuchen

1
Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Die Backform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit 3 EL warmem Wasser, Salz und Zucker steif schlagen. Jedes Eigelb einzeln dazugeben. Speisestärke, Mehl und Backpulver mischen und langsam unterheben.
2
Den Teig in die Backform geben, glätten und 25 â 30 Minuten backen lassen. Den Biskuit in der Form auf einem Gitter abkühlen lassen
3
Das Espesso-Pulver mit 100 ml heißem Wasser und 2 EL vom Kaffeelikör vermischen und abkühlen lassen. Den Biskuit aus der Form nehmen, auf eine Tortenplatte legen und mit einer Gabel mehrere Mal einstechen. Mit einem Pinsel die Espresso-Mischung auftragen.
4
Sahne steif schlagen. Den Quark, den Puderzucker und den Mascarpone mit der Gelatine cremig rühren. Den Kaffee-Likör zum Rest der Kaffee-Mischung geben und unterrühren. Die Sahne unterheben und die Creme für ca. 10 Min. in den Kühlschrank stellen
5
Die Creme auf den Biskuit so auftragen, dass eine Kuppel entsteht. Ebenfalls den Rand einschmieren. Den Kuchen mindestens 6 Stunden kühlen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben. Guten Appetit.
6
Den Biskuit mit der Kaffee-Mischung habe ich am Vortag gemacht, damit die Mischung besser einziehen kann.

KOMMENTARE
Kuchen: Kaffee-Mascarpone-Kuchen

Benutzerbild von Test00
   Test00
Mag ich. Prima Rezept. Wünsche schöne Feiertage. LG. Dieter
Benutzerbild von Ladycook
   Ladycook
Ich kann zwar keine Torten, aber diese werde ich ausprobieren. Dafür 5***** LG Renate
Benutzerbild von martina1503
   martina1503
Ich liebe Torten, in denen Kaffee verwendet wird. Die sieht schön locker aus. LG, martina
Benutzerbild von tini0411
   tini0411
Sieht sehr lecker aus. Ich nehme ein Stück mit Schlagsahne. LG, Tini
Benutzerbild von minifan
   minifan
Schmeckt bestimmt so lecker, wie sie aussieht! Hab mir gleich das Rezept in mein Kochbuch geschickt und lass dafür 5 * da. LG Angela

Um das Rezept "Kuchen: Kaffee-Mascarpone-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung