Kuchen: Tiramisu-Torte mit Amarenakirschen und Baileys

1 Std 30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Butter 250 g
Puderzucker 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 5
Mehl 250 g
Backpulver 1 Päckchen
Haselnüsse 250 g
Schokostreusel 100 g
Amarenakirschen - Abtropfgewicht 235g 1 Glas
Belag
Gelatine 5 Blatt
Baileys 4 EL
Trinkschokolade (Kaba) 3,5 EL
Magerquark 500 g
Mascarpone 500 g
Puderzucker 80 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Deko
Kakao 1 EL
Schokoherzen etwas
Zebraröllchen etwas

Zubereitung

1.Amarenakirschen halbieren

2.Mehl, Backpulver und Haselnüsse in einer Schüssel vermischen

3.Butter in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und zusammen mit dem Puderzucker, Vanillezucker und Salz 10 Minuten cremig aufschlagen. Die Eier einzeln gut unterrühren. Mehl-Backpulver-Haselnussgemisch eßlöffelweise dazugeben und untermengen, dann Schokostreusel und Amarenakirschen mit einem Teigschaber oder Löffel untermengen

4.Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (30x40cm) streichen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft 25 Minuten backen.

5.etwas abkühlen lassen und dann mit hilfe eines Kuchengitters stürzen und mit einem 2. Kuchengitter rumdrehen

Belag

6.Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen

7.Milch und Kaba verrühren und mit Quark und Mascarpone, sowie Puderzucker und Vanillezucker glattrühren.

8.Baileys erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und unter die Creme rühren.

9.um den Boden den Rand der Rechteckform legen und diesen statt Tortenring nutzen, dann die Creme auf dem Boden verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen

10.Gabel oder Zackenteigkarte in heißes Wasser tauchen und ein Muster in die Creme ziehen.

11.Anschließend mit Kakao bestäuben und nach Lust und Laune dekorieren

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Tiramisu-Torte mit Amarenakirschen und Baileys“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Tiramisu-Torte mit Amarenakirschen und Baileys“