Pralinen: Whiskey-Kugeln

40 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sahne 30% Fett 125 Milliliter
Whiskey 4 cl
Kuvertüre dunkel 350 Gramm
Haselnüsse gemahlen 100 Gramm
Zartbitter-Schokostreusel 100 Gramm

Zubereitung

1.Die gemahlenen Nüsse anrösten (ohne Fett, haben die selber genug davon). Aufpassen, die wollen immer ganz schnell verbrennen.

2.Die Kuvertüregrob hacken.

3.Die Sahne in einem kleinen Topf erhitzen und die Schokolade darin schmelzen lassen.

4.Nüsse und Rum zugeben und alles gut vermengen.

5.Kalt stellen. Am Besten über Nacht im Kühlschrank. Wenn es schneller gehen soll, dann für zwei bis drei Stunden in der Kühltruhe.

6.Mit einem Kaffeelöffel Portionen abstechen, zu kleinen Kugeln rollen und diese in den Schokostreusel wälzen.

7.Und dann.....................Einfach nur genießen!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen: Whiskey-Kugeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen: Whiskey-Kugeln“