Schoko-Vanille-Kugeln

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 25 Personen
Vollmilchschokolade 50 g
Zartbitterschokolade 50 g
Schlagsahne 50 g
Vanilleschote 1
Puderzucker 1 EL
Vanillezucker 1 TL
weiche Butter 50 g
Puderzucker zum Wälzen etwas

Zubereitung

1.Die Schokolade in kleine Stücke hacken und das Mark aus der Vanilleschote herauskratzen.

2.Die Sahne erhitzen und zusammen mit dem Vanillemark,dem Puderzucker und dem Vanillezucker aufkochen.Das ganze vom Herd nehmen und dann die Schokolade darin schmelzen.

3.Die Masse jetzt für 2 Stunden kalt stellen.

4.Dann die Masse kräftig aufschlagen.Sie wird jetzt ganz cremig.Dann die Butter einarbeiten und nochmals für eine halbe Stunde kalt stellen.

5.Jetzt die Masse zu kleinen Kugeln formen und nochmals für eine Stunde kalt stellen.

6.Zum Schluss die Kugeln in Puderzucker wälzen und in Pralinenförmchen setzen. Die Pralinen halten sich etwa 2 Wochen aber frisch schmecken sie am Besten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Vanille-Kugeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Vanille-Kugeln“