Mini Puddingkuchen mit "Backpudding Grundrezept"

Rezept: Mini Puddingkuchen mit "Backpudding Grundrezept"
Oma Löffel`s Kleingebäck = Mürbeteig der sie überraschen wird (so zart und trotzdem Mürbe)
7
Oma Löffel`s Kleingebäck = Mürbeteig der sie überraschen wird (so zart und trotzdem Mürbe)
10
10587
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Backpudding Grundrezept (Vanille)
5 Stück
Eier
500 ml.
Milch
100 Gramm
Zucker
1 Stück
Vanilleschoten (nur Mark)
2 Esslöffel
weissen Rum
Backpudding in Abwandlung (Schoko)
1 mal
Backpudding Grundrezept
200 Gramm
Schokolade (70%)
50 ml.
Kaffee oder Espresso
der Mürbteig
200 Gramm
Mehl
200 Gramm
Butter
2 Stück
Eier
100 Gramm
Mandeln (gemahlen)
75 Gramm
Zucker
1 Prise
Salz
DEKO
Schokoladensirup
Puderzucker
Pistazien frisch gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.01.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mini Puddingkuchen mit "Backpudding Grundrezept"

Dancing Snowflakes

ZUBEREITUNG
Mini Puddingkuchen mit "Backpudding Grundrezept"

1. Backpudding selber machen
1
Sie beginnen damit die Eier und in die Hälfte des Zucker mit dem Schneebesen schaumig zu schlagen. Dann das Vanillemark, den Rum und den restlichen Zucker hinzugeben. Die Milch erhitzen und die Masse unter ständigem Rühren zulaufen lassen. Zum Abkühlen beiseite stellen.
2
Wenn sie Backpudding als "Schokopudding" herstellen dann werden nun noch die Schokolade geschmolzen und dann mit dem Kaffee in die Grundmasse eingerührt.
2. der Mürbeteig
3
In eine Rührschüssel geben sie das gesiebte Mehl, die Mandeln, Zucker und das Salz. Gut durchmischen. Dann geben sie die Butter entweder in kleinen Stücken oder zerlassen hinzu. Eier aufschlagen und ebenfalls beimengen .
4
Mit dem Knethaken des Handrührers erstmal grob alles vermischen. Dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einem flachen Fladen formen und abgedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Er braucht diese Zeit um sich entspannen und entfalten zu können.
5
Bereiten sie nun in Ruhe ihre Backform(en) vor. Einfetten mit Butter oder unter Verwendung von Trennspray. Ich nehme heute ein Mini Rührkuchenblech. Dieses hat mittig einen Eisenstift- der zum einem als Einfüllstelle für z.b. Marmeladen dienen kann- zum anderem aber einen tollen effekt fürs Backen hat. Er verteilt die Hitze in der Kuchenmitte sehr gleichmässig und das führt zu einem perfektem Backergebnis. Den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vorheizen.
6
Geben sie nun den Mürbteig in die formen (siehe Bilder) . Je einen gut gefüllten Löffel Mürbteig in den Boden geben und dann an die Seiten verteilen. Für 10 Minuten vorbacken. Wenn sie mögen können sie nun noch einen Hauch weissen Rum drüber streichen. Dann geben sie den erkalteten Backpudding hinzu. Glattstreichen und nochmals für 25-30 Minuten in den Backofen geben.
7
In dieser Zeit bereiten sie ihre DEKO vor. Ich habe mich heute für eine Zuckerübensirup Schokoladenmischung entschieden. Puderzucker und ein paar gehackte Pistazien runden das ganze ab.
Süsse Grüsse von "Oma Löffel" alias Biggi ♥
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von vessel

KOMMENTARE
Mini Puddingkuchen mit "Backpudding Grundrezept"

Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
sehr schönes und vielseitiges Rezept! aber deine Bilder sehen köstlich aus! Glückwunsch zum Rezept der Woche!!! LG, Hedi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Vielen Dank liebe Hedi, ich freue mich sehr !!! GLG Biggi
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das sind ja feine Teilchen, die schmecken mir auch, LG Barbara
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Vielen Dank liebe Barbara !!!
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Bravo und Glückwunsch liebe Biggi , das ist doch eine tolle Sache Rezept der Woche . Und das mit dem Backpudding sehr Interessant . Mal sehen ich glaube ich werde es mal probieren . Liebe Grüße Uschi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Dankeschön liebe Uschi ♥
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
eine Meisterleistung von dir liebe Biggi und zurecht Rezept der Woche:-)❤️herzlichen Glückwunsch auch von mir! LG Petra
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Dankeschön liebe Petra !!!
Benutzerbild von Gitto
   Gitto
Sehen sehr lecker aus, Deine kleine Kuchen. Ist bestimmt nicht falsch, die bald mal zu probieren. LG Gitta
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
wäre vielleicht nicht verkehrt :):)----vorallem liebe Gitta- er kann ja nach belieben abgewandelt ganz nach Gusto verbacken weren. Danke dir und ich sende dir ganz liebe Grüsse ♥

Um das Rezept "Mini Puddingkuchen mit "Backpudding Grundrezept"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung