PRALINEN - Batida de Coco-Murmeln

3 Std mittel-schwer
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sahne 130 g
Glukosesirup hell 30 g
weiße Kuvertüre 280 g
Batida de Coco Likör 50 ml
Butter weich 10 g
ÜBERZUG: etwas
Zartbitter-Kuvertüre 300 g
weiße Kuvertüre 50 g
AUßERDEM: etwas
Mini-Hohlkugeln Zartbitter - 108 Stück 1 Platte
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1595 (381)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
55,5 g
Fett
13,5 g

Zubereitung

1.Die Sahne mit dem Glukosesirup aufkochen, vom Herd nehmen und die Kuvertüre zugeben. Solange rühren, bis sich die Kuvertüre vollständig aufgelöst hat. Die Masse abkühlen lassen (auf ca. 25 Grad). Dann die Butter und den Likör einrühren.

2.Die Masse mit einem Spritzbeutel in die Hohlkörper bis kurz unter den Rand einfüllen. Später, möglichst am nächsten Tag, mit geschmolzener, nicht heißer, Zartbitter-Kuvertüre die Hohlkörper verschließen. Jetzt die Kugeln noch durch tauchen überziehen.

3.ACHTUNG: Auch hier darf die Kuvertüre höchstens 25 Grad haben, da sonst die Schokokugeln schmelzen.

4.Danach auf einem Gitter die überschüssige Kuvertüre ablaufen lassen. Mit Hilfe einer Spritztüte die temperierte weiße Kuvertüre in Streifen über die Pralinen ziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „PRALINEN - Batida de Coco-Murmeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„PRALINEN - Batida de Coco-Murmeln“