Schokoladen-Spekulatius-Kuchen

1 Std leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Kuchen
Butter 210 g
Zartbitterschokolade 72% 250 g
Spekulatius 100 g
Mandeln gemahlen 180 g
Puderzucker 280 g
Mehl 70 g
Eiweiß 200 ml
Vanilleschote 1 Stück
Spekulatiusgewürz 1 TL
Für die Glasur
Zartbitter-Kuvertüre 125 g
Palmin 25 g

Zubereitung

1.Die Butter und die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen. Vanilleschote auskratzen, das Mark unterrühren und beiseite stellen.

2.Spekulatius im Mixer fein mahlen. Mit den Mandeln, dem Puderzucker, dem Mehl und dem Gewürz vermischen. Eiweiß zugeben und alles verrühren.

3.Die Butter-Schokoladen- Mischung unterrühren und in eine 26 cm Durchmesser Springform füllen. Im vorgeheitzen Backofen bei 200°C Ober-Unterhitze auf unterster Schiene ca. 45-50 Minuten backen bis er auch zur Mitte hin durch ist. Vollständig auskühlen lassen.

4.Für die Glasur die Kuvertüre und das Palmin im Wasserbad auflösen. Danach unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen. Sie sollte sich bei einer Lippenprobe kalt anfühlen. Löffel in die Glasur halten und dann an die Unterlippe drücken. Kuchen damit überziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladen-Spekulatius-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladen-Spekulatius-Kuchen“