Erdbeer an Wodka Praline und Maracuja an Batida de Coco Trüffel

4 Std leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kuvertüre weiß 100 g
Zartbitter-Kuvertüre 100 g
Erdbeer an Wodka Praline: Rezept für 8 Pralinen
Sahne 30% Fett 7 g
Erdbeersirup 22 g
Kuvertüre weiß 33 g
Wodka 37,5 % 7 g
Staniolförmchen für Pralinen 8
Maracuja an Batida de Coco Trüffel: Rezept für 8 Kugeln
Sahne 30% Fett 15 g
Maracujasirup 22 g
Kuvertüre weiß 57 g
Batida de Coco 3 g
Hohlkugeln weiß 8 Stück

Zubereitung

Vorwort:

1.Sybille und ich waren am Samstag auf einem Pralinenseminar.... es hat uns beiden sehr viel Spaß gemacht und wir haben sehr viel gelernt wie man profimäßig Pralinen in der Hobbyküche herstellen kann... auf dem Bild könnt Ihr sehen dass sich das Ergebnis sehen lassen kann.

Vorbereitung:

2.Kuvertüre weiß und Zartbitter schmelzen aber nicht über 45°C... zum Verarbeiten sollte die geschmolzene Kuvertüre dann zwischen 30 und 34°C haben.

Erdbeer an Wodka Pralinen:

3.Sahne und Erdbeersirup aufkochen auf 26°C abkühlen lassen.... dann die weiße Kuvertüre und den Wodka untermischen und glatt verrühren.

4.Nun werden die Staniolförmchen mit Zartbitter-Kuvertüre gefüllt und sofort wieder ausgegossen und zum trocknen aufgestellt....Trüffelfüllung einfüllen und mit weißer Kuvertüre verschließen und sofort mit Zartbitter-Kuvertüre das Muster darauf machen. Das Muster: Zartbitter-Kuvertüre in eine Spritztüte füllen.... ein kleines Loch unten schneiden und zuerst eine Spirale auf die weiße Kuvertüre zeichnen... mit einem Zahnstocher von 4 Seiten von innen nach aussen ziehen und dann noch von 2 Seiten von aussen nach innen ziehen... so entsteht das Blumenmuster.

5.Pralinen nun trocknen lassen.... nicht im Kühlschrank.... am besten bei 18° - 22°C+

Maracuja an Badita de Coco Trüffel:

6.Vorbereitung der Pralinendeko: auf eine festen Folie 1 EL dunkle Kuvertüre mit einem Backpinsel dünn verstreichen und mit dem Pinselende längs und quer Linien ziehen....die Schicht trocknen lassen.... 3 EL weiße Kuvertüre darauf verteilen und mit dem Pinsel gleichmäßig verstreichen... wieder trocknen lassen... jetzt mit einem Teigroller im Abstand von 4-5 mm über die Schokolade rollen Längs, Quer oder Diagonal (da ist der Fantasie keine Grenze) gesetzt.... mit einem Messer nun die Ecken, Quadrate oder Rauten abheben und umdrehen....dann sieht man weiß/dunkle Schokoladenstücke....wird später für die Deko gebraucht.

7.Sahne und Maracujasirup kurz aufkochen... danach auf 26°C abkühlen lassen... Kuvertüre weiß und Badita de Coco unterrühren bis es eine gleichmäßige Masse ist..... Nun die Pralinenmischung in weiße Hohlkugeln füllen und mit weißer Kuvertüre verschließen....trocknen lassen... zum Schluß zieht man sich Einmalhandschuhe an... gibt mit einem Löffel Kuvertüre auf eine Hand und wälzt nun 2-3 Kugeln gleichzeitig in der Schokolade .... in einer Form abstellen und sofort von den Dekostücken eines darauf setzen.... das so lange wiederholen bis alle Kugeln ummantelt und dekoriert sind....

8.Pralinen trocknen lassen.... nicht im Kühlschrank... am besten bei 18-22 C°

9.So nun wünsche ich Euch viel Spaß und gutes gelingen beim Nachmachen....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer an Wodka Praline und Maracuja an Batida de Coco Trüffel“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer an Wodka Praline und Maracuja an Batida de Coco Trüffel“