Nougat-Chili-Pralinen

leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pralinen Hohlkörper Vollmilch 63
Sahne 130 g
Glukosesirup 30 g
Kuvertüre Vollmilch 280 g
Aromapaste Haselnuss 35 g
Nougat 30 g
Butter weich 10 g
weiße Kuvertüre 50 g
Chiliaroma 2 Trtopfen

Zubereitung

1.Die kuvertüre fein hacken.

2.Die Sahne aufkochen, den Glukosesirup einrühren. Vom Herd nehmen.

3.Die Kuvertüre und das Nougat einrühren und unter Rühren schmelzen lassen.

4.Etwas abkühlen lassen und die Aromapaste , das Chiliaromaund die Butter einrühren, glatt rühren. Die Masse auf 25° abkühlen lassen.

5.Mit Hilfe eines Spritzbeutels oder einer Dosierflasche die Masse bis kurz unter den Rand in die Hohlkörper einfüllen.

6.Trocken lassen, am besten über Nacht.

7.Etwas Kuvertüre temperieren und die Hohlkugeln damit verschließen. Trocknen lassen.

8.Die weiße Kuvertüre hacken und schmelzen, temperieren. Dann mit einem Pinsel Streifen über die Hohlkörper ziehen.In Staniolförmchen setzen.

9.Pralinenhohlkörper, Aromapasten und Aromaöl sind im Internet zu bekommen.

Auch lecker

Kommentare zu „Nougat-Chili-Pralinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nougat-Chili-Pralinen“