Walnuss - Lebkuchen - Mousse an einer Walnuss - Soße und Safranbirnen ...

45 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Walnuss - Lebkuchen - Mousse
Gelatine weiß 1 Blatt
Kuvertüre Vollmilch 25 Gramm
Walnüsse frisch 2
Ei 1
Zucker 1 Esslöffel
Lebkuchengewürz 1 Teelöffel
Schlagsahne 50 Gramm
Salz 1 Prise
Walnuss - Soße
Walnuss frisch 1
Vanilleschote 0,5
Milch 50 Milliliter
Schlagsahne 50 Gramm
Zucker 2 Esslöffel (gestrichen)
Eigelb 1
Safranbirnen
Birne frisch 1
Weißwein trocken 200 Milliliter
Akazienhonig 1 Esslöffel
Zimtstange 0,25
Gewürznelke 1
Safranfäden 0,05 Gramm
Anrichten
Puderzucker etwas
Minzblätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
828 (198)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
21,1 g
Fett
7,8 g

Zubereitung

Walnuss - Lebkuchen - Mousse

1.Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kuvertüre über heißem Wasserbad schmelzen. Nüsse knacken. Die Kerne fein hacken.

2.Ei trennen. Eiweiß kalt stellen. Eigelb mit Zucker und Lebkuchengewürz verrühren. Über heißem Wasserbad cremig rühren. Herunternehmen. Gelatine gut ausdrücken und in der Masse auflösen. Geschmolzene Kuvertüre unterrühren. Abkühlen lassen.

3.Sahne steif schlagen und unterheben. Eiweiß mit Salz steif schlagen und ebenfalls unterheben. Zuletzt die gehackten Walnüsse darunter mischen. Abgedeckt 3 Stunden kalt stellen.

Walnuss - Soße

4.Walnuss knacken, Kerne fein hacken. In einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Abkühlen lassen.

5.Vanilleschote aufritzen, das Mark herauskratzen. In einen Topf Milch, Sahne, Zucker, Vanillemark und - schote sowie die Walnüsse geben. Unter Rühren erhitzen. Vom Herd nehmen und die Vanilleschote entfernen.

6.Über heißem Wasserbad ein Eigelb verrühren. Die Flüssigkeit nach und nach dazu gießen und solange rühren, bis eine cremige Masse entsteht. Vom Wasserbad nehmen und kühl stellen. (Wen die Nüsse in der Soße stören, die Flüssigkeit vorher durch ein Sieb gießen.)

Safran - Birnen

7.Birnen vierteln, schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden. In einen Topf Wein, Honig, Zimtstange, Nelken und Safran geben. Die Birnenspalten in die Flüssigkeit legen. Einmal kurz aufkochen, bei kleiner Hitze 5 Minuten dünsten. Vom Herd nehmen und in der Flüssigkeit abkühlen lassen. Birnen herausnehmen und abtropfen lassen.

Anrichten

8.Dessertteller mit Puderzucker bestreuen. Mit einem Teelöffel Nocken oder mit einem Melonenausstecher Kugeln aus der Mousse formen. Zusammen mit der Soße und den Birnenspalten anrichten. Mit Minzblättern garnieren ... oder jeder, wie er lustig ist ... ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walnuss - Lebkuchen - Mousse an einer Walnuss - Soße und Safranbirnen ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walnuss - Lebkuchen - Mousse an einer Walnuss - Soße und Safranbirnen ...“