Desser: Grießflammeri mit Mandelkrokant

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
gehackte Mandeln 50 g
Milch 1 Liter
Zucker 90 g
Vanilleschote ausgekratzt 1
Salz 1 Prise
Grieß 120 g
Eier 4
Gelatine weiß 4 Blatt
Sahne 50 g
Mandelblättchen 3 EL
Zucker 2 EL
Öl für die Folie etwas
etwas Amaretto (Mandellikör) und für Kinder etwas Fruchtsirup etwas

Zubereitung

1.Gehackte Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

2.Milch, Zucker, Vanilleschote Mark auskratzen und eine Prise Salz dazu geben und aufkochen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Grieß unter Rühren einstreuen und bei kleiner Hitze kochen lassen und immer wieder rühren bis der Flammeri dicklich wird. (ca. 10 Minuten) Vor den letzten 5 Minuten den Topf vom Herd nehmen und ausquellen lassen. Die eingeweichte Gelatine in den Brei rühren.

3.Eier trennen, Eigelb mit der Sahne verquirlen und unter den heißen Grießbrei rühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und zusammen mit den gerösteten Mandeln mit einem Schneebesen unter den Flammeri heben. In kalt ausgespülte Sturzformen oder Dessertschüssel füllen und am besten über Nacht kalt stellen.

4.Mandelblättchen und Zucker in einer beschichteten Pfanne bei nicht zu starker Hitze goldbraun karamellisieren lassen. Auf ein mit Öl bestrichenes Stück Alufolie geben und möglichst dünn verstreichen. Abkühlen lassen und den Krokant in Stücke brechen.

5.Den Grießflammeri auf einen Teller stürzen und eventuell mit Amaretto oder für Kinder mit Fruchtsirup begießen. Krokant drum herum streuen und servieren.

6.Auch mit frischen Früchten schmeckts sehr gut.

7.Tipp: Falls der Flammeri sich nicht sofort aus den Förmchen löst, kann man die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und dann stürzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Desser: Grießflammeri mit Mandelkrokant“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Desser: Grießflammeri mit Mandelkrokant“