Pralinen: Choco-Orangen-Fudge

Rezept: Pralinen: Choco-Orangen-Fudge
eine Sünde, die es wert ist, begangen zu werden
8
eine Sünde, die es wert ist, begangen zu werden
00:20
10
1679
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Zucker
200 ml
Kondensmilch 12 % Fett
100 ml
Milch
80 Gramm
Butter
60 Gramm
Schokolade, hier ein übrig gebliebener Osterhase
2 Esslöffel
Orangenzucker*
etwas
Rapsöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.07.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1641 (392)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
74,2 g
Fett
10,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pralinen: Choco-Orangen-Fudge

Die Candymountain Candyritterburg
Eier im Blätterteig

ZUBEREITUNG
Pralinen: Choco-Orangen-Fudge

1
Zucker mit Milch, Kondensmilch und Butter unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel zu Kochen bringen.
2
Den Zucker vollständig schmelzen lassen und die Masse reduzieren, bis sie ziemlich eingedickt ist. (Dauert ca. 10 - 15 Minuten).
3
Jetzt den Orangenzucker und die Schokolade zugeben und alles gut vermengen. Die Fudge-Masse etwas abkühlen lassen.
4
Eine geeignete Form mit etwas neutralem Öl auspinseln.
5
Es hat sich eine kristalline Haut gebildet und diese wird mit einem Holzlöffel erneut untergerührt.
6
Alles in die Auflaufform gießen und mit einer Palette glatt streichen und erstarren lassen. Mit einem Messer kleine Würfel schneiden und dann nur noch genießen oder verstecken. ;-)))))

KOMMENTARE
Pralinen: Choco-Orangen-Fudge

Benutzerbild von digger56
   digger56
und führe mich nicht in Versuchung...;))))..man bin ich froh, dass ich noch was in der Schublade habe..grins.....wenn du sie jetzt noch mit etwas dunkler Kuvertüre überziehst wird aus der Versuchung noch was viel schlimmeres.....
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
da sündige ich gerne mal...lg irmi
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
nun ist der Hase futsch...grins.....tolle Pralinen...GGVLG Edelgard
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
darf eigentlich nicht, da ich Diabetikerin bin, aber ein Stück würde ich auch gern kosten 5* LG Christa
   M****8
Da könnte ich sofort sündigen LG Sabine

Um das Rezept "Pralinen: Choco-Orangen-Fudge" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung