Pralinen: Choco-Orangen-Fudge

20 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zucker 500 Gramm
Kondensmilch 12 % Fett 200 ml
Milch 100 ml
Butter 80 Gramm
Schokolade, hier ein übrig gebliebener Osterhase 60 Gramm
Orangenzucker* 2 Esslöffel
Rapsöl etwas

Zubereitung

1.Zucker mit Milch, Kondensmilch und Butter unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel zu Kochen bringen.

2.Den Zucker vollständig schmelzen lassen und die Masse reduzieren, bis sie ziemlich eingedickt ist. (Dauert ca. 10 - 15 Minuten).

3.Jetzt den Orangenzucker und die Schokolade zugeben und alles gut vermengen. Die Fudge-Masse etwas abkühlen lassen.

4.Eine geeignete Form mit etwas neutralem Öl auspinseln.

5.Es hat sich eine kristalline Haut gebildet und diese wird mit einem Holzlöffel erneut untergerührt.

6.Alles in die Auflaufform gießen und mit einer Palette glatt streichen und erstarren lassen. Mit einem Messer kleine Würfel schneiden und dann nur noch genießen oder verstecken. ;-)))))

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen: Choco-Orangen-Fudge“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen: Choco-Orangen-Fudge“