Badisches Schneckensüpple

40 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lauchstange 1 Stück
Schalotte 1 Stück
Karotte 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Weinbergschnecken - Dose 24 Stück
Creme/Schmand 20% Fett 200 g
Eigelb 2 Stück
Sekt 250 ml
Gemüsebrühe 750 ml
Butter 50 g
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss etwas
Petersilienblätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
376 (90)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
7,6 g

Zubereitung

1.Lauch, Karotte, Knoblauch und Schalotte putzen, schälen und fein schneiden. Weinbergschnecken in einen Sieb geben und abtropfen lasssen. Schmand mit den Eigelben verquirlen.

2.Butter in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin glasig dünsten. Knoblauch zugeben. Sekt und Gemüsebrühe zugeben. Pürieren. Herzhaft mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Schnecken klein schneiden und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

3.Den Topf vom Herd nehmen und die Eiermischung unterziehen. Nochmal abschmecken.

4.Mit Petersilie bestreut servieren. Ganz was Feines.

5.- BIlder sind dabei -

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Badisches Schneckensüpple“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Badisches Schneckensüpple“