Geflügel/ Wild: Entenbrust mit Trüffelpüree und Honig-Schalotten in Balsamicojus

50 Min mittel-schwer
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entenbrust 4 Stk.
Schalotten länglich 8 Stk.
Margarine 1 Esslöffel
Rotwein herb 250 ml
Portwein rot 6 cl
Balsamico-Creme 10 cl
Honig 2 Esslöffel
Rinderbrühe 300 ml
Öl 2 Esslöffel
Butter eisgekühlt 60 g
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
828 (198)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
6,6 g
Fett
15,0 g

Zubereitung

1.Die Entenbrüste parieren und die Haut rautenförmig einschneiden. Nicht ins Fleisch schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 200° vorheizen.

2.Schalotten schälen. Die Margarine in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig und weich braten. Honig, Portwein, Rotwein und Balsamicocreme zugeben und bei starker Hitze um die Hälfte einreduzieren.Rinderbrühe zugeben und ebenfals um die Hälfte einkochen lassen.

3.Während die Soße kocht, das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Entenbrüste darin auf beiben Seiten 2-3 Min. anbraten. Die Hautseite zuerst. Die Entenbrüste in eine feuerfeste Form legen und im Backofen 5-6 Min. fertig backen. Dann in Alufolie einpacken und ca. 5 Min. ruhen lassen.

4.Die eisgekühlte Butter in Flöckchen schneiden und unter die Balsamicojus rühren. NICHT mehr kochen.

5.Trüffelpüree in meinem KB

6.Die Entenbrüste in schräge Scheiben schneiden und auf den vorgewärmten Tellern mit dem Trüffelpüree und der Schalottenjus anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel/ Wild: Entenbrust mit Trüffelpüree und Honig-Schalotten in Balsamicojus“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel/ Wild: Entenbrust mit Trüffelpüree und Honig-Schalotten in Balsamicojus“