Schalotten Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Schalotten Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderfilet
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl
  • Senf scharf
  • Champignons braun
  • Maronen vorgekocht und geschält
  • Knoblauchzehe geschält
  • Thymianzweige
  • Parmaschinken
  • Blätterteig Rolle
  • Mehl
  • Ei
  • Wasser
  • Schalotten
  • Zucker braun
  • Rotwein
  • Portwein rot
  • Kalbsfond
  • Balsamico-Essig dunkel
  • Thymianzweig
  • Butter eiskalt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schalotten
  • Butter
  • Pfefferkörner schwarz
  • Zucker
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Knoblauchzehe
  • Thymianzweig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter eiskalt
  • Mehlbutter
  • Broccoli frisch
  • Wasser
  • Gemüsebrühe
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsfilet
  • Schwein Speck durchwachsen Frühstücksspeck
  • Senf mittelscharf
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • Schalotten
  • Olivenöl
  • Dattelessig
  • Weißwein
  • Zucker braun
  • Rosmarinzweige
  • Süßkartoffeln
  • Milch
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
ZUTATEN
ZUTATEN
  • hintere Kalbshaxe, ca 3 kg
  • Barolo
  • Staudensellerie
  • Möhren
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • kräftige Kalbsbrühe
  • Schalotten
  • Balsamico
  • Butter
  • Puderzucker
  • Kartoffeln
  • Pastinaken
  • Salz
  • Muskatnuss
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Mehl
  • Meersalz fein
  • Hefe frisch
  • Zucker
  • Wasser lauwarm
  • Rosmarin oder Thymian
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderfilet
  • Heu
  • Rosmarinzweige
  • Thymianzweige
  • Schmalz
  • Salz grob
  • Steakpfeffer
  • Olivenöl
  • Schalotten
  • Rohrzucker
  • Portwein
  • Rotwein
  • Wildfond
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sexgewürz
  • Kartoffeln festkochend
  • Salz
  • Frischkäse
  • Pinienkerne
  • Salz
  • Muskat
  • Petersilie
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rotisseur-Senf
  • Honig
  • Majoran getrocknet
  • Bier Hell
  • Schweineschulter ohne Schwarte
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl
  • Kalbsfond
  • Soßenbinder dunkel
  • Brötchen alt
  • Petersilie
  • Butter
  • Zwiebel gehackt
  • Milch
  • Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Semmelbrösel
  • Schalotten
  • Puderzucker
  • Butter
  • Bratensoße
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymianzweig
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Möhren
  • Staudensellerie
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • Lammhaxenscheiben
  • Lammfond
  • Rotwein herb
  • Rosmarinzweig
  • Salbei Blätter
  • Petersilienstiele
  • Mehl
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tomatenmark
  • Butterflocken
  • Blattpetersilienstiele
  • Orange
  • Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • Eier
  • Olivenöl
  • Pastamehl
  • Rote Bete Saft
  • Rotweinessig
  • Butter
  • Brauner Zucker
  • Salz
  • Petersilie gehackt
  • Schalotten
  • Knoblauchzehen
  • Rotwein
  • Rotweinessig
  • Aceto Balsamico
  • Sherry
  • Salz und Pfeffer
  • Honig
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsfilet
  • Frühstücksspeck
  • Thymianzweige
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Butterschmalz
  • Wirsingkohl frisch
  • Zwiebel
  • Butterschmalz
  • Sahne
  • Mandelblättchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Schalotten
  • Butter kalt
  • Salz
  • Zucker
  • Aceto Balsamico
  • Rotwein
  • Kalbsfond
  • Pfeffer
  • Kartoffeln festkochend
  • Zwiebel
  • Eigelb
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderfilet
  • Butterschmalz
  • Thymianzweige
  • Knoblauchzehen
  • Zucker
  • Zwiebeln rot
  • Rotwein
  • Portwein
  • Thymianzweige
  • Zucker
  • Rotwein
  • Portwein
  • Thymianzweige
  • Nelken
  • Knödelbrot
  • Eier
  • Milch
  • Zwiebeln
  • frische Petersilie gehackt
  • Salz
  • Muskat
  • Möhren mit Grün
  • Pastinaken
  • Gemüsefond
  • Zucker
  • Petersilie gehackt
  • Pfeffer schwarz
  • Lauchstange
  • Wasser
  • Gelatine
  • Frischkäse
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schalotten
  • Balsamico-Essig alt
  • Honig
  • Rosmarin frisch
  • Thymian-Lavendel-Öl aus meinem KB
  • Zucker braun
  • Kirschsaft
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Möhren
  • Schalotten
  • Zucker
  • Butter
  • Gemüsebrühe
  • Salz
  • Petersilie
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schalotten je nach Größe
  • Zucker oder Puderzucker
  • Rotwein trocken
  • Öl zum anbraten der Schalotten
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweineschnitzel
  • Öl
  • Sojasoße dunkel
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Schalotten
  • Butter
  • Zucker braun
  • Weißwein halbtrocken
  • Brühe gekörnt
  • Basilikum
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hühnerkeulen
  • Bio-Zitronen
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian frisch gehackt
  • Kartoffeln
  • Schalotten
  • Knoblauchzehen
  • Gemüsebrühe
ZUTATEN
Saftige Nackensteaks mit Schalotten-Portweingemüse - Rezept
Saftige Nackensteaks mit Schalotten-Portweingemüse
1k
16
ZUTATEN
  • Nackensteaks
  • Schalotten
  • Portwein rot
  • Zuckerrübensirup
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Paprika edelsüß
  • Mehl
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 20
  • >

Schalotten – eine feine Alternative zu Speisezwiebeln

Schalotten sind eng mit Speisezwiebeln verwandt, haben allerdings ein zartes, weniger scharfes Aroma. Der Name der Zwiebel ist auf die Hafenstadt Aschkelon zurückzuführen, die an der Mittelmeerküste Israels liegt und in der Antike wahrscheinlich ein Umschlagplatz für Schalotten war. Sie finden die kleinen, länglichen Zwiebeln übrigens das ganze Jahr über in Supermärkten oder im Bioladen. Am weitesten verbreitet sind rosafarbene, längliche Schalotten, die einen angenehm süßen Geschmack aufweisen.

Schalotten: Tipps zu Verarbeitung und Lagerung

Schalotten schmecken roh besonders lecker und eignen sich sehr gut als Zutat für selbstgemachte Salate. Sie können auch Carpaccio, Dips oder kalte Platten hervorragend mit Schalotten verfeinern. Zum scharfen Anbraten verwenden Sie besser normale Speisezwiebeln, da Schalotten bei hohen Temperaturen bitter werden. Sie bleiben übrigens besonders lange frisch, wenn Sie sie im Kühlschrank lagern. In einer warmen Umgebung werden die Schalotten weich und verlieren ihren zarten Geschmack.
Empfehlung