"RINDFLEISCHTOPF" - IRISCHE ART MIT GUINNESS - KEIN Irish Stew !!!

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderbraten 1,5 kg
Zwiebeln gehackt 2 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Tomatenmark 1 EL
Flaschen Guinnes irisch. Bier - extra Stout 2
für das Würzmehl etwas
Senfkörner gelb oder Senfmehl 3 EL
Salz 1 TL
Pfeffer grob 1 TL
Chiliflocken rot 0,5 tl
P'ilzmehl in meinem Kochbuch 1 TL
Mehl 3 EL
Olivenöl 4 EL

Zubereitung

1.Für das "Würzmehl" erstmal die Senfkörner mahlen, oder fertig kaufen. alle Gewürze mit dem Senfmehl und dem Mehl gut vermischen in einer Schüssel. Nun das Fleisch, meins war Schulter, in mundgerechte Stücke schneiden. Pfanne erhitzen und Öl rein.

2.Schmortopf auf dem Herd -mittlere.Stufe-bereitstellen etwas Öl hinein - Tomatenmark, Suppengewürz1 oder 2 -kein frisches! -(in meinem Kochbuch) Zwiebel-u.Knoblauchwürfel anbraten.

3.Portionsweise Fleisch gründlich in dem Würzmehl wenden - in das heiße öl der Pfanne (ich nehm 2 Pfannen- geht schneller )geben und scharf anbraten von allen Seiten, dann in den Schmotopf geben.... Nach der ersten Fleischladung mit der 1. Flasche Guinness ablöschen, Kochstelle auf kleinere Hitze, so daß es nur köchelt......so mit dem gesamten Fleisch verfahren.

4.Wenn alles Fleisch im Topf ist die 2. Flasche Guinness zugiessen --- und tiiiief durch die Nase inhalieren----hmmmmmm. Nun ist warten angesagt, ca.2 Std.schmoren lassen. In dieser Zeit zum Bäcker geh´n und frisches Baquette holen oder selst backen - passt am Besten dazu und für den Durst ein Guinness - Prost - Mahlzeit.

Auch lecker

Kommentare zu „"RINDFLEISCHTOPF" - IRISCHE ART MIT GUINNESS - KEIN Irish Stew !!!“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"RINDFLEISCHTOPF" - IRISCHE ART MIT GUINNESS - KEIN Irish Stew !!!“