Kürbis süss-sauer

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kürbis, geschält 1,5 kg
Ingwer, frisch, in feinste Würfelchen 4 cm
Weissweinessig 5 dl
Weisswein 5 dl
Zucker 700 gr
Nelken, ganz 4
Lorbeerblätter 2
weisse Pfefferkörner, ganz 1 Essl
Zimtstange, halbiert 1

Zubereitung

1.Den Kürbis in kleine Würfel von ca. 1,5 cm schneiden.

2.Reichlich Salzwasser aufkochen und den Kürbis portionenweise je 2 Minuten blanchieren, kalt abschrecken, abtropfen lassen und in saubere Gläser füllen.

3.Sirup: Alle Zutaten zusammen aufkochen. Vom Feuer ziehen und auskühlen lassen. Dann über den Kürbis giessen. WICHTIG: Alles sollte bedeckt sein! Zugedeckt bei Zimmertemperatur einen Tag ruhen lassen.

4.2. Tag: Den Sirup zurück in Pfanne giessen, aufkochen, abkühlen, über den Kürbis giessen und wieder einen Tag ruhen lassen.

5.3. Tag: Sirup in Pfanne giessen, aufkochen und die Kürbiswürfelchen darin bissfest garen. Abtropfen lassen und in saubere Gläser füllen. Den Sirup nochmals aufkochen und kochendheiss über die Würfel giessen. Gläser sofort verschliessen.

6.Tip: Ist etwas zeitintensiv, aber sehr lecker zu Raclette, Fondue, Pellkartoffeln, kalten Platten, Grilladen Und schön verpackt ein gelungenes Gastgeschenk

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis süss-sauer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis süss-sauer“