Rosensirup

15 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Duftrosen aus dem Garten 3
Zitrone unbehandelt 1
Wasser 1 Liter
Zucker 1 Kilogramm
Zitronensäure 1 Tütchen
Vanilleschote 1

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
5 Min
Ruhezeit:
1 Tag 14 Std
Gesamtzeit:
1 Tag 14 Std

1.Dir Rosenblätter abzupfen und waschen. Den helleren Blattansatz wegschneiden. Die Zitrone waschen und die enden wegschneiden ,die Zitrone in dickere Scheiben schneiden. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen.

2.Das Wasser mit dem Zucker , den Zitronenscheiben, dem Vanillemark und der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen lassen. Ca. 5 Minuten den Sirup wallend kochen lassen. Danach von der Herdplatte nehmen.

3.Die Rosenblätter in den heissen Sirup geben und verrühren. Jetzt kommt der Deckel auf den Topf und alles zwei Tage stehen lassen.

4.Nach den zwei Tagen mit einer Schaumkelle die Rosenblätter, Zitronenscheiben und die Vanilleschote herausnehmen.

5.Auf einen sauberen Topf einen Sieb geben, auf diesen Sieb kommt ein sauberes Küchentuch. Den Sirup durch das Küchentuch filtern.

6.In den gefilterten Sirup ein Tütchen Zitronensäure geben und den Sirup aufkoch en lassen. Ca, 2 Minuten Sprudelnd kochen lassen.

7.Mit Hilfe eines Trichters den heissen Sirup in saubere Flaschen füllen. Den Deckel schliessen und die Flasche für 5 Mi. auf den Kopf stellen. Danach umdrehen und abkühlen lassen.

Verwendung

8.Schmeckt gut in Desserts, in Tee, als Aperitif im Sekt oder mit kaltem Mineralwasser aufgegossen als Limo (nur einen Teelöffel Sirup nehmen).

Wichtig

9.Ihr müsst unbedingt darauf achten, dass ihr ungespritzte Rosen habt. Flasche nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern. Ungeöffnet 2-3 Jahre haltbar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosensirup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosensirup“