Sirup: Rosen + Holunderblüten

Rezept: Sirup: Rosen + Holunderblüten
in Anlehnung an meinen duftenden Brotaufstrich ..... mit 5 Fotos
38
in Anlehnung an meinen duftenden Brotaufstrich ..... mit 5 Fotos
7
22247
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
10
Rosenblüten
20
Holunderblüten
1
Bio-Zitrone
20 g
Zitronensäure
1 kg
Zucker
1,5 Liter
Wasser kochend
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
39,6 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sirup: Rosen + Holunderblüten

ZUBEREITUNG
Sirup: Rosen + Holunderblüten

1
Rosen und Holunderblüten (-dolden) nacheinander in ein Sieb geben und mit Wasser abspülen. Dann in ein großes Glas oder eine Glasschüssel geben.
2
Zitrone heiß abwaschen, dann achteln oder in Scheiben schneiden. Ebenfalls mit ins Glas geben.
3
Zucker und Zitronensäure dazugeben und mit Wasser übergießen.
4
Nun 2 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen; ab und zu mal umrühren.
5
Dann in einen großen Topf schütten, aufkochen und 10-15 Minuten kochen lassen. Danach ca. 30 Minuten abkühlen.
6
Nun durch ein Sieb gießen.
7
Den gewonnenen Saft wieder in den Topf gießen, nochmals aufkochen und weitere 8-10 Minuten kochen lassen. ... Und wieder duftet die ganze Wohnung. :-)
8
Anschließend in Flaschen mit Twist-Off-Deckel oder Einweck-Flaschen gießen und diese fest verschließen.
9
Anwendungsbeispiel: In ein Glas mit Sekt einen Schluck von diesem Sirup geben ... schmeckt köstlich.

KOMMENTARE
Sirup: Rosen + Holunderblüten

Benutzerbild von Enikoe
   Enikoe
Ich habe schon mal Rosenkonfitüre gemacht...aber aus einer bestimmten Sorte Rosen....ist es egal hierbei, welche Rosenblätter man nimmt? Es klingt soo gut, ich würde das gern Mal ausprobieren! LG Enikö
HILF-
REICH!
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmm was ganz anderes bin begeistert, 5* und glg christine
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
was hat du da feines gezaubert das will ich auch also nehme ich das Rezept mit ***** ;o) was für Rosen hast du genommen ????
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Eine schöne Idee und eine wunderbare Farbe, gefällt mir gut. LG Stine
Benutzerbild von rainbow3
   rainbow3
Eigentlich ist es egal welche Rosen man nimmt. Da aber manche etwas seifig schmecken, ist es ratsam vorher mal ein Stück zu kauen.

Um das Rezept "Sirup: Rosen + Holunderblüten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung