Holunderblütensirup

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Holunderblütendolden 20
Wasser 1 Liter
Zucker 2 kg
Zitronen Bio 2
Zitronensäure 1 Tütchen

Zubereitung

1.Die Holunderblütendolden nicht waschen, aber sehr gründlich nach Insekten usw. untersuchen. Die Dickeren Stengel wegschneiden. Die Zitronen heiß abwaschen und in Scheiben schneiden.

2.Das Wasser mit dem Zucker in einen großen Topf geben und aufkochen lassen, der Zucker sollte sich vollständig aufgelöst haben. Danach den Sirup ca. 10 Min. abkühlen lassen, die Holunderblütendolden und Zitronenscheiben in den Sirup geben. Deckel auf den Topf und zwei Tage ziehen lassen.

3.Nach den zwei Tagen die Holunderblütendolden und Zitronenscheiben entfernen. In einen Sieb ein Mulltuch legen und den Sirup dadurch giessen. Den Sirup danach wieden in den Topf geben. Zitronensäure hinzu und verrühren.

4.Den Sirup einmal aufkochen lassen und in sauberen Flaschen abfüllen. Die Flaschen für 10 Min. auf den Kopf stellen, danach umdrehen und abkühlen lassen. Ergibt 1,6 Liter Sirup.

5.Am besten im Keller lagern, nach öffnen der Flasche im Kühlschank lagern. Hält sich min. ein Jahr.

6.Verwendungszweck: Zum Aperitif ein TL. in ein Glas Sekt, für Tee, Desserts, Kuchen, ein TL. Sirup für ein Glas Mineralwasser oder für Cocktails wie z.B. Hugo

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Holunderblütensirup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holunderblütensirup“