Waldmeistersirup

Rezept: Waldmeistersirup
13
14
71931
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 ml
Wasser
500 Gramm
Zucker
1 Bund
Waldmeister
2
Biozitronen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.05.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
669 (160)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
39,2 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Waldmeistersirup

Elchipanzis Kräuterwürztee mit Milch
Kaltgetränk - Erdbeer-IceSmoothie
Freshness
CocktailPfirsich Melba Wölkchen

ZUBEREITUNG
Waldmeistersirup

1
Das Wasser mit den Zucker ca .10 Minuten kochen lassen ,bis die Flüssigkeit klar ist ,vom Herd nehmen und abkühlen lassen
2
Waldmeister am Abend vorher ernten und etwas anwelken lassen und in den Zuckersirup geben .
3
Zitronen heiß abwaschen ,in Scheiben schneiden und in Waldmeistersirup geben ,alles kühl 2-3 Tage ziehen lassen immer mal schütteln.
4
Den Sirup durch ein Sieb abgießen nochmals kurz aufkochen lassen und in heiß ausgespülte Flaschen geben ,sofort verschließen und kalt werden lassen,
5
Der Sirup kann man zu Desserts ;Drinks und vielen anderen verwenden .

KOMMENTARE
Waldmeistersirup

   schnee1
Hello, meine Zuckerlösung wird klar BEVOR es kocht, muss es sprudelnd 10min kochen? und: kann der frische Waldmeister in die Lösung wenn es noch warm ist? Oder muss es kalt sein? Ansonsten find ich das super und freue mich auf das Ergebnis. ;-)
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
eine schöne Idee, den Frühling so in Flaschen verpacken.....LG Sabine
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Der Sirup ist ja fix gemacht,aber leider kann man hier keinen Waldmeister finden
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von wastel
   wastel
du hast recht uschi ,er wird nach den abseihen nochmals augekocht ,muß ja heiß in die Flaschen ---LG Sabine
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Im Mai ist Waldmeister der Renner und dein Sirup gefällt mir. Was ich nicht verstehe, du schreibst 2 - 3 Tage kalt ziehen lassen dann durchsieben und in Flaschen füllen und kalt werden lassen. Eigentlich ist der Sirup schon kalt oder hast du ihn vor dem abfüllen nochmal erhitzt? Dann fehlt was zwischen Absatz 3 und 4......LG Regine
Benutzerbild von wastel
   wastel
du hast recht regine ,erwird nach den abseihen nochmals augekocht ,muß ja heiß in die Flaschen ---LG Sabine

Um das Rezept "Waldmeistersirup" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung