Glühweinsirup

Rezept: Glühweinsirup
als geheime Reserve !!
15
als geheime Reserve !!
15
4715
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 liter
Roter Johannisbeersaft
400 gr
brauner Rohrrohzucker
1 Stück
Bio-Orange
1 Stück
Bio-Zitrone
100 ml
Orangensaft
50 ml
Zitronensaft
4 Stück
Zimtstangen
4 Stück
Sternanis
10 Stück
Gewürznelken
1 Stück
Vanilleschote (nur Mark)
2 Stück
Teebeutel schwarz
2 Stück
Teebeutel - Ingwer Holundrblüte
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
167 (40)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
7,9 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Glühweinsirup

ZUBEREITUNG
Glühweinsirup

1
Den Johannisbeersaft mit dem Zucker in einen geeigneten Topf geben. Von der Vanilleschote das Mark heraus kratzen. Von den Zitrusfrüchten die Schale abreiben. Alles zusammen mit den Gewürzen in den Topf geben und 15 Minuten kräftig durchkochen.
2
Den Topf vom Herd nehmen und die Teebeutel dazu. Den Deckel drauf und das ganze 45 Minuten durchziehen lassen.
3
Inzwischen 3 Fläschchen a 0,33 Liter heiß ausspülen.
4
Den Sirup nun durch ein Sieb in die Fläschchen füllen und abkühlen lassen.
5
Zum genießen geben wir nun einen guten Weißwein, wer will auch Rotwein, in ein Teeglas, geben nach Gusto vom dem leckeren Sirup zu und erhitzen das Glas unter Dampf......geht aber auch auf dem Herd oder in der Microwelle.
6
Jetzt auf das Sofa kuscheln und mit jemandem genießen........................

KOMMENTARE
Glühweinsirup

Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
die Anleitung fürs geniesen habe ich mir gleich ausgedruckt :-).... LG Linda
Benutzerbild von emari
   emari
sorry, ich weiß ich hab das rezept schon bewertet und kommi abgegeben - aber heute abend wird der glühweinsirup gebraut und ich kann doch dein kb nicht verlassen ohne grüße zu hinterlassen ( schmunzel) - glg von emari
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
...ha no, ha no ... zom Sofahocka hettescht au mit mir vorliab nemme kanna ... dia Gläsla zom dein keschtlicha Glühwei trenka hätt i uff jada Fall mitbrocht ... fent siffige Schtern ond vlg Brigitte
Benutzerbild von missiqueen
   missiqueen
genial...und vor allem für den vorrat..so geht der glühwein richtig schnell :)
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Das muss ich unbedingt ausprobieren, deshalb verschwindet Deine Idee jetzt auch in meinem KB, 5***** und LG Michaela

Um das Rezept "Glühweinsirup" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung