Sauce : Weihnachtliche Rotweinsauce.

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Kalbsknochen 1,5 kg
Suppengemüse 1 Bund
Zwiebel 1
Knoblauchzehen gehackt 3
Tomatenmark 2 EL
Puderzucker 1 EL
Glühwein 0,5 l
Rotwein 1,5 l
Rübenkraut 1 EL
Fleischbrühe 1 l
Lebkuchengewürz 1 EL
Soßenbinder dunkel 1 EL
Butter eiskalt 40 gr.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
339 (81)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

1.Die kleingehackten Knochen im vorgeheizten Backofen bei 220° ca. 45 Min. dunkelbraun rösten. Zwischendurch immer mal wenden.

2.Das Suppengemüse, Zwiebel und Knoblauch putzen und grob zerkleinern. In einem entspr. grossen Topf den Puderzucker dunkelbraun karamellisieren lassen, das Gemüse und Tomatenmark einrühren und anbraten. Mit dem Glühwein beginnend immer ca. 100 ml angießen und einkochen lassen. Wenn der Glühwein verarbeitet ist mit der Hälfte des Rotweins so weiter verfahren.

3.Die gebräunten Knochen zugeben, mit der Brühe angießen und immer mit soviel Rotwein aufgießen, daß die Knochen bedeckt sind. Auf kleinster Flamme ca. 2 Stunden einköcheln lassen. Es sollte ein guter Liter Flüßigkeit überbleiben.

4.Die Sauce in einen flachen Topf abseihen, Gewürze einrühren, abbinden und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Topf vom Herd nehmen und mit dem Schneebesen die Butterstückchen einschlagen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauce : Weihnachtliche Rotweinsauce.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauce : Weihnachtliche Rotweinsauce.“