Sauce : Weihnachtliche Rotweinsauce.

Rezept: Sauce : Weihnachtliche  Rotweinsauce.
Im Kochstress habe ich vergessen weitere Fotos zu machen.
13
Im Kochstress habe ich vergessen weitere Fotos zu machen.
11
2065
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Kalbsknochen
1 Bund
Suppengemüse
1
Zwiebel
3
Knoblauchzehen gehackt
2 EL
Tomatenmark
1 EL
Puderzucker
0,5 l
Glühwein
1,5 l
Rotwein
1 EL
Rübenkraut
1 l
Fleischbrühe
1 EL
Lebkuchengewürz
1 EL
Soßenbinder dunkel
40 gr.
Butter eiskalt
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.01.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
339 (81)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
1,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sauce : Weihnachtliche Rotweinsauce.

ZUBEREITUNG
Sauce : Weihnachtliche Rotweinsauce.

1
Die kleingehackten Knochen im vorgeheizten Backofen bei 220° ca. 45 Min. dunkelbraun rösten. Zwischendurch immer mal wenden.
2
Das Suppengemüse, Zwiebel und Knoblauch putzen und grob zerkleinern. In einem entspr. grossen Topf den Puderzucker dunkelbraun karamellisieren lassen, das Gemüse und Tomatenmark einrühren und anbraten. Mit dem Glühwein beginnend immer ca. 100 ml angießen und einkochen lassen. Wenn der Glühwein verarbeitet ist mit der Hälfte des Rotweins so weiter verfahren.
3
Die gebräunten Knochen zugeben, mit der Brühe angießen und immer mit soviel Rotwein aufgießen, daß die Knochen bedeckt sind. Auf kleinster Flamme ca. 2 Stunden einköcheln lassen. Es sollte ein guter Liter Flüßigkeit überbleiben.
4
Die Sauce in einen flachen Topf abseihen, Gewürze einrühren, abbinden und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Topf vom Herd nehmen und mit dem Schneebesen die Butterstückchen einschlagen.

KOMMENTARE
Sauce : Weihnachtliche Rotweinsauce.

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das hast Du eine tolle Sauce angerichtet tolles RZ, leckere 5*****chen lassen wir für Dich da, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich liebe gute Saucen......und das RZ habe ich schon mal eingesammelt......sicher ist sicher. Der nächste Braten kommt bestimmt *lach* LG geli
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
... ist ja nicht weiter tragisch ... die Zutaten machen schließlich eine wohlschmeckende Soße aus ... hast klasse zubereitet und super beschrieben ... ab in die Favo`s und 5 *chen für dich vlg Brigitte
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
was echt Gutes LG Tandora
Benutzerbild von ohei66
   ohei66
Eine tolle Soße, die sich auch gut auf Vorrat einfrieren läßt! LG Heide

Um das Rezept "Sauce : Weihnachtliche Rotweinsauce." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung