Spanferkelrollbraten

2 Std 50 Min mittel-schwer
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spanferkelbraten gerollt 1 kg
Rotwein trocken 0,5 Liter
Zwiebeln gehackt 2
Knoblauchzehen gehackt 1
Lauchstange in Ringe geschnitten 1
Karotten gewürfelt 1 grosse
Sellerieknolle gewürfelt 0,5
Puderzucker 0,5 TL
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Tomatenmark 1 EL
Kümmel 1 TL
Fleischbrühe klar 500 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 50 Min

1.In einem Topf den Puderzucker streuen, und ohne Fettzugabe etwas rösten lassen (ca 1 Min). Das grob gewürfelte Gemüse (Zwiebel, Knoblauch, Sellerie, Karotte und Lauch) hineingeben und Farbe nehmen lassen, das Tomatenmark dazugeben und weitere 2 Minuten unter Rühren anrösten. Mit einem Glas Rotwein aufgießen, und das Ganze total einreduzieren lassen, so dass am Topfboden Röststoffe entstehen, wieder mit einem Glas Rotwein aufgießen, nochmals total einreduzieren lassen, und ein drittes Mal diesen Vorgang wiederholen. Dadurch ergibt sich dann die dunkle Sauce. Nun die Fleischbrühe zugießen, und den gesalzenen und gepfefferten Spanferkelrollbraten hineinsetzen.

2.Jetzt alles in den auf 180° vorgeheizten Backofen schieben, und ca. 1,5 - 2 Stunden (je nach Dicke des Bratens) garen lassen. Dabei gelegentlich immer wieder mit der Sauce beschöpfen.

3.Das Fleisch nach ca. 1,5 Stunden herausnehmen, warm stellen, den Bratenfond durch ein Sieb gießen.

4.Zum Servieren das Fleisch von den Gitterfäden befreien, in Scheiben schneiden, und mit etwas Sauce übergießen. Den Rest der Sauce in einer Sauciere reichen. Bei mir gab´s Semmelknödeln, Kartoffelsalat einfach, und Gurkensalat mit Dill. Ebenso passen Salzkartoffel, oder sämtliche Teigwaren dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanferkelrollbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanferkelrollbraten“