Geschmorter Kalbstafelspitz mit Gemüsesauce

3 Std mittel-schwer
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbstafelspitz 1 kg
Zwiebel frisch,gewürfelt 1 Stk.
Möhren gewürfelt 1 Stk.
Sellerie frisch,gewürfelt 120 gr.
Tomaten frisch.in Stücke 2 Stk.
Puderzucker 1 Teelöffel
Rotwein herb 300 ml
Tomatenmark 1 Esslöffel
Passierte Tomaten 100 gr.
Geflügelbrühe 500 ml
Steinpilze getrocknet 10 gr.
Lorbeer 1 Stk.
Pfefferkörner schwarz 1 Teelöffel
Pimentkörner 6 Stk.
kalte Butter 30 gr.
scharfer Senf 2 Teelöffel
Salz,Pfeffer,Öl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
2 Std 45 Min
Gesamtzeit:
3 Std

1.Tafelspitz würzen und rundherum in Öl anbraten.Aus dem Topf nehmen.Puderzucker in den Topf stäuben,hell karamelisieren lassen und mit 100 ml.Rotwein ablöschen.Tomatenmark einrühren und sirupartig einkochen lassen.Rotwein auf zweimal nachgiessen und jeweils einköcheln lassen.

2.In einer Pfanne die Zwiebel,Sellerie und Möhren andünsten und dann mit den Tomatenstücken,passierten Tomaten und der Brühe in den Bräter geben.Den Tafelspitz daraufsetzen.Zugedeckt bei 150 Grad ca.2-2,5 Std weich schmoren.Nach 13/4 Std Lorbeer,die Wachholderbeeren und die Pfeffer-und Pimentkörner zugeben.

3.Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen.Die Sauce durch ein Sieb in einem Topf streichen. Gemüse dabei kräftig ausdrücken.Pilze in die Sauce geben und ca.15 min köcheln lassen.Abschmecken und vor dem Servieren Butter und Senf einrühren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschmorter Kalbstafelspitz mit Gemüsesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschmorter Kalbstafelspitz mit Gemüsesauce“