Quitten-Gelee mit Vanille

2 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Quitten frisch 2 kg
Zitronen ausgepresst 2
Orangen 2
Vanilleschote ausgekratzt 1
Gelierzucker 2:1 500 gr.
Wasser 1,5 Liter

Zubereitung

1.Quitten mit einem Küchentuch gründlich abreiben ,um den weißen Flaum zu entfernen.Früchte gründlich unter fließendem Wasser abbürsten . Blüten und Stielansätze entfernen .Quitten in grobe Würfel schneiden und mit Zitronensaft mischen .Vanilleschote längs durch schneiden .Das Mark mit einem Messer herausschaben und zugedeckt beiseite stellen .

2.Quittenwürfel mit Vanilleschote und 1,5 Litter Wasser in einen Topf zugedeckt 45 Min.kochen lassen .Alles in einen feinen Sieb auf einem Topf abgießen und durch den Sieb pressen .Quittensaft mit Orangensaft auf 1 Liter auffüllen mit Gelierzucker und Vanillemark in einen Topf unter Rühren ca.4 Min.kochen lassen .

3.Quitten-Gelee mit Vanille sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen und rasch verschließen . Haltbarkeit:12 Monate ..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quitten-Gelee mit Vanille“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quitten-Gelee mit Vanille“