Buttermilchmousse mit Blutorangen Grütze

Rezept: Buttermilchmousse mit Blutorangen Grütze
8
15
1323
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Buttermilchmousse:
500 ml
Buttermilch
1
Bio Zitrone
1 Stück
Vanilleschote
3 Blatt
Gelatine
50 g
Zucker
200 ml
Sahne
Für die Blutorangen-Grütze:
7
Blutorangen
50 g
Zucker
4 TL
Speisestärke
2 EL
Orangenlikör
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
732 (175)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
19,0 g
Fett
7,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Buttermilchmousse mit Blutorangen Grütze

Quark-Traum
Fruit Ice Cream Soda Benjamin Boyce

ZUBEREITUNG
Buttermilchmousse mit Blutorangen Grütze

Zubereitung der Blutorangen-Grütze:
1
3-4 blutorangen halbieren und auspressen …...ergibt ca 350ml saft mit fruchtfleisch
2
mit einem scharfen messer bie den restlichen blutorangen die schalen großzügig abschneiden und dabei auch die weiße haut entfernen
3
die blutorangen filetieren.....die reste gut ausdrücken
4
die filets in eine kleine schüssel legen und mit orangenlikör ca eine stunde stehen lassen
5
die speisestärke mit etwas saft glatt rühren
6
den blutorangensaft erhitzen, mit der angerührten speisestärke verrühren und kurz aufkochen
7
die orangenfilets mit dem likör dazu geben und abkühlen lassen
Zubereitung der Buttermilchmousse:
8
die zitrone gut waschen, abtrocknen und die schale dünn abreiben anschließend halbieren und auspressen.
9
die vanilleschote aufschlitzen und das mark raus kratzen
10
die buttermilch mit zucker, abgeriebener zitronenschale, saft und dem vanillemark aufkochen....die vanilleschote habe ich ebenfalls mit aufgekocht.... abseits vom herd 30 min ziehen lassen
11
die gelatine in kalten wasser einweichen
12
die vanilleschote aus der buttermilch entfernen und die ausgedrückte gelatine unterrühren, bis sie sich aufgelöst hat
13
anschließen im kalten Wasserbad kalt schlagen...danach in den kühlschrank stellen bis die masse anfängt zu gelieren
14
in der zwischenzeit die sahne steif schlagen und unter die buttermilchmasse heben
15
die mousse in gläser oder schalen füllen und im kühlschrank fest werden lassen, am besten über nacht
Variation:
16
die mousse in eine schüssel füllen und zum servieren mit 2 esslöffeln nocken abstechen und diese auf einen grützspiegel anrichten
17
zum servieren nach wunsch dekorieren
18
ich habe servierringe mit alufolie ummantelt und die mousse da rein gefüllt und fest werden lassen zum servieren den teller mit puderzucker bestreut, die grütze darüber verteilt und die mousse darauf gesetzt.... dekoriert habe ich mit schokoraspeln und zitronenmelisse

KOMMENTARE
Buttermilchmousse mit Blutorangen Grütze

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist ein sehr köstliches Dessert, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür Lg Detlef und Moni
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Eine sehr köstliche Dessert Zubereitung, ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von chucky
   chucky
das ist ein super leckeres Dessert vielen dank meine süße ganz liebe grüße jessy
Benutzerbild von Leutfeld
   Leutfeld
Das stelle ich mir auch super lecker vor gefällt mir sehr gut 5****chen für dich RZ für mich VLG Bärbel
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Das ist aber ein feines Dessert,hmmmmich schmeck es richtig.Da hast Du Dir ganz ganz viele*****************chen verdient.Wünsch Dir noch eine schöne Woche und GGVLHG.Bärbel.

Um das Rezept "Buttermilchmousse mit Blutorangen Grütze" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung