Eierlikör-Mousse auf Himbeer-Ragout

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mousse:
Gelatine 3 Blatt
Schokolade weiß 130 g
Eierlikör 125 ml
Vanillearoma 1 TL
Sahne 250 ml
Himbeer-Ragout:
Himbeeren TK 400 g
Puderzucker 100 g
Speisestärke optional (siehe Zubereitung) 20 g
Minzblätter f.d. Deko etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 30 Min

Mousse:

1.Gelatine in kaltem Wasser einweichen und quellen lassen. Schokolade grob zerkleinern und über dem Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Sahne steif schlagen.

2.Die geschmolzene Schokolade in eine Schüssel geben und mit dem Eierlikör cremig aufschlagen. Die Gelatine etwas ausdrücken, in einen Topf geben und auf der ausgeschalteten, noch warmen Herdplatte (vom Auflösen der Schokolade) bei deren Restwärme kurz flüssig werden lassen. Anschließend mit 2 EL der Eierlikör-Masse verrrühren und danach in die Eierlikörmasse gießen und zügig einrühren. Zum Schluss die Sahne unterheben und die Masse für 3 - 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Ragout:

3.Von den noch gefrorenen TK Himbeeren 100 g schöne Exemplare aussortieren und aufbewahren (tauen dabei auf und werden sehr fragil). Die restlichen Beeren zusammen mit dem Puderzucker in einen Topf geben, zum Kochen bringen und anschließend ca. 2 Min. köcheln lassen. Wenn sie zerfallen sind, alles mit einem Stabmixer pürieren und danach durch ein Sieb streichen, um die kleinen Körnchen zu entfernen. Das in einer Schüssel aufgefangene, glatte Fruchtpüree abwiegen und danach die Menge der Speisestärke ermitteln. Bei mir ergab es eine passierte Portion von 260 g und ich habe dafür 20 g Speisestärke verwendet. So ist eine dick-sämige Masse entstanden.

4.Die Himbeersoße in eine Schüssel umfüllen, sie etwas abkühlen lassen, dann ganz behutsam die ganzen Himbeeren unterheben und die Schüssel ebenfalls in den Kühlschrank stellen.

5.Beim Anrichten mit ein paar Minzblättern dekorieren und dann..........schlemmen und genießen..............

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikör-Mousse auf Himbeer-Ragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikör-Mousse auf Himbeer-Ragout“