Dessert: Panna Cotta mit Orangenlikör-Himbeer-Gelee

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gelee
Himbeeren 400 g
Zucker 100 g
Orangenlikör 40 ml
Gelatine 5 Blatt
Panna-Cotta
Vanilleschote 1
Schlagsahne, Obers 350 g
Zucker 100 g
Gelatine 3 Blatt

Zubereitung

1.Himbeeren verlesen, kurz abbrausen und trocken tupfen. Mit dem Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze unter Rühren erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Durch ein feines Sieb passieren. Auch TK-Himbeeren möglich.

2.Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und unter Rühren darin auflösen. Das Himbeer-Gelee leicht abkühlen lassen, dann den Likör hinzugeben.

3.Vier Gläser schräg stellen und das Orangenlikör-Himbeer-Gelee einfüllen. Als Hilfsmittel hat sich ein Eierkarton bewährt. Im Kühlschrank fest werden lassen.

4.In der Zwischenzeit die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Sahne mit Zucker, Vanilleschote und - Mark in einem Topf kurz aufkochen, dann 15 Minuten ziehen lassen. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.

5.Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und unter Rühren in der Sahnemischung auflösen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und die Vanilleschote entfernen.

6.Die Panna Cotta vorsichtig auf das Himbeergelee geben, sodass zwei Schichten entstehen, und mindestens zwei bis drei Stunden kühl stellen.

7.Abschließend kann man noch mit einer frischen Himbeere und einem Zweiglein Minze garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Panna Cotta mit Orangenlikör-Himbeer-Gelee“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Panna Cotta mit Orangenlikör-Himbeer-Gelee“