Dessert: Himbeer-Pannacotta

35 Min leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Himbeeren tiefgefroren 500 Gramm
Puderzucker 3 Esslöffel
Sahne 30% Fett 2 Becher
Zucker 40 Gramm
Vanilleschote 1 Stück
Gelatine weiß 4 Blatt
Orangen-Bisquit* 6 Stück
Schokolade-Borken 2 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
3 Std 10 Min
Gesamtzeit:
3 Std 45 Min

1.Die Himbeeren mit dem Puderzucker in einem Topf zum Kochen bringen und danach durch ein Sieb streichen.

2.Gelatine in wenig kaltem Wasser einweichen, quellen lassen und ausdrücken.

3.Die Sahne mit dem Zucker, dem Mark einer Vanilleschote und der leeren Vanilleschote zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

4.Die leer Vanilleschote wieder herausnehmen und die ausgedrückte Gelatine in die heiße Sahne geben und auflösen. Nun die Hälfte des Himbeersafts zugeben und auskühlen lassen, bis die Masse anfängt zu stocken.

5.Je einen Dessertring mit einem Biskuitboden bestücken und die Himbeersahne darauf verteilen. Je fester die Masse ist, desto geringer ist die Gefahr, dass sie unten aus den Dessertringen fließt.

6.Zwei bis drei Stunden kalt stellen. Dann mit einem scharfen Messer die Törtchen vom Rand lösen, auf einem Teller anrichten mit mit Borkenschokolade und dem übrigen Himbeersaft garnieren.

7.*Link zu https://www.kochbar.de/rezepte/schneller-orangenbiskuit.html

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Himbeer-Pannacotta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Himbeer-Pannacotta“