"Fischlein im Aquarium" - Geräucherte Forellenpastete mit frischen Kräutern und Meerrettich

Rezept: "Fischlein im Aquarium" - Geräucherte Forellenpastete mit frischen Kräutern und Meerrettich
5
00:10
0
3259
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Meerforelle geräuchert
30 g
Frischkäse
300 g
Butter
1 EL
Zitrone Fruchtsaft
1 Hand
Petersilienblatt
1 Hand
Schnittlauch frisch
evtl. getrocknete gemischte Kräuter (bei Bedarf)
Salz
Pfeffer
Weißbrot-Toastbrot
Graubrot-Roggentoastbrot
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.04.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1436 (343)
Eiweiß
13,0 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
32,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
"Fischlein im Aquarium" - Geräucherte Forellenpastete mit frischen Kräutern und Meerrettich

Specken dicken, gefüllt mit dreierlei Dips

ZUBEREITUNG
"Fischlein im Aquarium" - Geräucherte Forellenpastete mit frischen Kräutern und Meerrettich

Das Forellenfleisch pürieren und mit der Butter und dem Frischkäse verrühren. Den Zitronensaft, die klein gehackte Petersilie und den klein gehackten Schnittlauch und eventuell noch getrocknete Kräuter unterrühren. Alles vermischen und würzen. Dazu eine Platte mit dunklem Toast und hellem Toast reichen.

KOMMENTARE
"Fischlein im Aquarium" - Geräucherte Forellenpastete mit frischen Kräutern und Meerrettich

Um das Rezept ""Fischlein im Aquarium" - Geräucherte Forellenpastete mit frischen Kräutern und Meerrettich" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung