Tunfisch auf Wok–Gemüse im Sesam–Cape

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Basmatireis 350 g
Butter 2 TL
Thunfisch frisch Fischzuschnitt 1 kg
Teriyakisoße 0,2 l
Sojasoße süß 0,2 l
Koriander Gewürz 1 Bund
Sesam 2 TL
Kaviar rot 5 TL
Mohrrüben frisch 250 g
Broccoli frisch 1
Sojasprossen frisch 200 g
Gemüsepaprika rot 2
Sojasoße 4 EL
Sesamöl etwas

Zubereitung

1.Die Tunfischfilets zuvor 2 bis 3 Stunden (auch gerne einen ganzen Tag) in einer Marinade aus der Teriyakisoße, der süßen Sojasoße und dem Koriander (diesen zuvor mit einer Schere klein schneiden) einlegen - am besten gestapelt, damit die Marinade richtig durchziehen kann.

2.Den Reis im Reiskocher kochen.

3.Den Wok einfetten. Die Möhren und den geputzten Broccoli in den Wok geben (brauchen am längsten) und nach ca. 10 Minuten mit Sojasoße ablöschen. Dann erst das restliche Gemüse dazugeben. Das gesamte Gemüse kann später auch noch einmal mit Sojasoße abgelöscht werden (je nach Geschmack).

4.2 TL Sesamöl in eine Grillpfanne geben. Darin den Tunfisch legen und ca. 10 Minuten braten lassen. Dabei sehr oft wenden! Er darf nicht durch sein bzw. der Kern innen muss weich bleiben. Zum Schluss 2 TL Sesamkörner darüber streuen.

5.Serviert wird folgendermaßen: Den Tunfisch auf einen Teller legen, darauf das Wokgemüse platzieren und pro Tunfischfilet 1 TL Kaviar reichen. Als Beilage ein Reis–Türmchen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tunfisch auf Wok–Gemüse im Sesam–Cape“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tunfisch auf Wok–Gemüse im Sesam–Cape“