Sommerliches Auberginen-Zucchini-Gemüse

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Auberginen 2 Stück
Zucchini gelb 1 Stück
getrocknete Tomaten 12 Stück
Feta Käse 1 Packung
Peperoncinigewürz nach Geschmack etwas
Bärlauchsalz nach Geschmack (Rezept in meinem KB) etwas
Oregano etwas
Ahornsirup 3 EL
Honig 1 EL
Balsamico-Creme Trüffel 2 EL
Weißwein lieblich 50 ml
Rapsöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
379 (90)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
2,0 g

Zubereitung

1.Die Zucchini und Auberginen waschen und von den Stielansätzen befreien. Nun ca. 1,5 cm dicke Scheiben und diese dann in grobe Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten in grobere Streifen schneiden. Den Fetakäse (oder auch ähnlichen dieser Art) zerflücken.

2.Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen die Gemüsewürfel und die Tomatenstreifen hineingeben. Ca. 8 Minuten anbraten und immer wieder mal durchmischen.

3.Nun die Gewürze dazugeben. Die Menge kann variieren, da man die Schärfe ja nach seinem eigenem Geschmack verändern kann. Peperoncinigewürz wird beim Erhitzen pikanter.

4.Wenn das Gemüse fast gar ist - also noch Biss hat, dann den Honig und den Sirup dazugeben. Umrühren! Jetzt die Käsewürfel beigeben und zum Schluß den Wein.

5.Alles vorsichtig durchmischen, die Flüssigkeit wird eingezogen.

6.Wir haben dazu Weißbrot gegessen, aber es eignet sich auch hervorragend als Gemüsebeilage zu Gegrilltem.

7.Übrigends: sollte von dem Gemüse noch ein Rest übrigbleiben, einfach in ein Mixgefäß geben, etwas Öl (Olive oder Raps) dazu und pürieren. Das schmeckt somit auch kalt als Brotaufstrich. Glaubt mir es ist lecker und leicht pikant.

Auch lecker

Kommentare zu „Sommerliches Auberginen-Zucchini-Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sommerliches Auberginen-Zucchini-Gemüse“