Eingemachtes: mexikanische Zucchini

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zucchini frisch 1 kg
bunte Paprikaschoten 1 kg
Zwiebeln frisch 500 Gramm
Mais 1 Dose
Öl 0,25 Liter
Tomatenketchup 1 Liter
Tabasco n. Geschmack etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Paprikaschoten werden zuerst gewaschen, geviertelt, von den Kernen und Scheidewänden befreit. Dann werden sie in Streifen geschnitten.

2.Die Zwiebeln und Knobi werden nun von ihrer Außenbekleidung befreit. Die Zwiebel in Ringe und den Knobi in feine Scheiben schneiden.

3.Das Öl mit dem Tomatenketchup und den Gewürzen in einen ausreichend großen Topf geben. Zwiebeln, Knobi und Paprika zufügen.

4.Alles zusammen erhitzen und dann ca. 1/2 Stunde köcheln lassen.

5.In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und in Streifen schneiden. Nach der halben Stunde zum Gemüse fügen. Nochmals 1/2 Stunde köcheln lassen.

6.In der Zwischenzeit die Gläser so vorbereiten, dass sie sehr heiß (am besten mit kochendem Wasser) ausgepült werden.

7.Die 2. halbe Stunde ist um. Nun noch mal alles richtig gut abschmecken. Es sollte ordentlich Schmackes haben. Dann wird das Gemüse in die vorbereiteten Gläser gefüllt und kopfgestellt.

8.Dieses Gemüse ist so vielseitig einsetzbar, kann ich Alles gar nicht aufzählen. Probiert es selbst aus und dabei viel Vergnügen und einen richtig guten Appetit.

9.Diese Menge ergab 3 große Einmachgläser.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eingemachtes: mexikanische Zucchini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eingemachtes: mexikanische Zucchini“