Tiroler Zwetschgenknödel

25 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffelteig zB von KNORR oder Pfanni 2 Säckchen
Eier 2
Wasser 0,5 l
Zwetschgen etwas
Butter 5 EL
Semmelbrösel etwas
Zucker etwas

Zubereitung

1.Kartoffelteig:.....................................2 Eier mit 1/2 l Wasser aufsprudeln - Basis hinzufügen und schnell unterrühren. 5 min. stehen lassen - nochmals umrühren. Fertig!

2.Zwetschgen halbieren - entkernen und in eine Hälfte 1/2 TL Zucker geben. Mit feuchten Händen den Teig zu einem Taler formen Zwetgsche hineinlegen und schließen - Knödel formen. Im gesalzen Kochwasser ca. 5 min. köcheln lassen - dann 5 min. ziehen lassen - herausnehmen.

3.Butter in eine Pfanne geben - Brösel und etwas Zucker anrösten - Knödel darin rollen. Beim servieren nochmals mit Puderzucker bestreuen. Dazu passt herrlich ein Glas Milch!!!!

4.TIP: bitte roh (ohne kochen) einfrieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tiroler Zwetschgenknödel“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tiroler Zwetschgenknödel“