Zwetschkenknödel

1 Std leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
FÜR DIE KNÖDEL etwas
Kartoffeln mehlig 350 Gramm
Eigelb 2 Stk.
Mehl gesiebt 150 Gramm
Grieß 30 Gramm
Butter flüssig 30 Gramm
Salz 1 Prise
Zimt gemahlen 1 Prise
Zwetschge frisch 12 Stk.
Würfelzucker 12 Stk.
FÜR DIE BUTTERBRÖSEL etwas
Butter 125 Gramm
Brösel fein 125 Gramm
Nüsse gemahlen 50 Gramm
Zimt gemahlen 1 Prise
Zucker zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1297 (310)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
25,6 g
Fett
20,7 g

Zubereitung

1.Kartoffel weich kochen, schälen und etwas abkühlen lassen. Danach durch die Kartoffelpresse drücken, ausbreiten und ausdampfen lassen.

2.Die Zwetschken gut waschen, auf einer Seite aufschneiden, den Kern entfernen, und durch ein Stk. Würfelzucker erstzen.

3.Die ausgekülten Kartoffeln mit den Eigelben und den anderen Zutaten zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. (Falls nötig noch vorsichtig etwas Mehl zugeben) Der Teig sollte nicht zu trocken, aber formbar sein. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine Rolle formen, und in gleich große Stücke teilen.

4.Wasser zum Kochen aufsetzen. Die Teigstücke auf bemehlter Fläche etwas breit drücken, darauf die Zwetschke legen, und den Teig vorsichtig darum schließen, zum Knödel rollen. Die Masse reicht locker für 12 Knödel.

5.Die Knödel in das kochende, leicht gesalzene Wasser einlegen, einmal aufkochen lassen, Temperatur etwas senken, und die Knödel ca. 10 - 12 min in leicht siedendem Wasser fertig garen (nicht mehr voll kochen lassen, sonst platzen sie eventuell auf).

6.Inzwischen die Butter in einer größeren Pfanne zerlassen, die Brösel mit den Nüssen darin vorsichtig, nicht zu heiß anrösten, wenn man mag etwas Zimt zugeben. (immer schön darauf achten und umrühren, sonst sind sie schnell mal zu dunkel!)

7.Die Knödel vorsichtig aus dem Wasser heben, und in den Butterbröseln wälzen, und mit Bröseln Zucker oder Zimtzucker bestreut servieren.

8.Ich hatte noch Früchte übrig, dachte mir so ein paar besoffene Pflaumen dazu wären nicht schlecht: 2 gehäufte Eßlöffel braunen Zucker karamellisieren lassen, mit 5 EL Limoncello (war gerade zur Hand) und ca. 150 ml Wasser den Karamell ablöschen, zum Sirup einkochen lassen, die halbierten Zwetschken einlegen, kurz darin ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschkenknödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschkenknödel“