Norwegischer Raücherlachs mit Röstis und Sahnemeerrettich

25 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 4
Norwegischer Raücherlachs 200 g
Zitrone 1
frischer Rettich etwas
Sahne 5 Eßl
Musskatnuss 1
Teel Salz 1
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
etwas Schnittlauch oder Dill etwas
Speiseöl 5 Eßl

Zubereitung

Zuerst die Kartoffeln ca. 4 Minuten im Salzwasser ankochen,dann herausnehmen und kurz in kaltem Wasser abschrecken. Die Kartoffeln pellen und anschließend auf einer Reibe grob reiben.Dann mit Salz und Pfeffer aus der Mühle und geriebener Muskatnuss würzen.Nun Röstis daraus formen.Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Röstis darin anbraten,öfters wenden .Wenn sie Goldgelb sind herrausnehmen und auf zwei Teller verteilen. Jetzt den Rettich fein reiben und mit der Sahne vermischen.Ebenfalls anrichten. Die Zitrone in Scheiben schneiden .Nun den Raücherlachs auf den Röstis anrichtenund mit den Zitronenscheiben,dem Dill oder Schnittlauch garnieren.Guten Apettit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Norwegischer Raücherlachs mit Röstis und Sahnemeerrettich“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Norwegischer Raücherlachs mit Röstis und Sahnemeerrettich“