Sardellenrostbraten

45 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rostbraten 4 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mehl etwas
Selchspeck 50 gr.
Zwiebeln 2 Stk.
Petersilie etwas
Rindsuppe oder Wasser etwas
Zitrone unbehandelt 0,5
Sardellenfilets 3
Kapern 1 TL
Sauerrahm 0,25 l
Mehl 1 EL

Zubereitung

1.Den Rostbraten plattieren und am Rand leicht einschneiden, salzen pfeffern, auf einer Seite bemehlen. Zuerst auf der bemehlten dann auch auf der anderen Seite in heißem Fett anbraten herausnehmen und warm stellen.

2.Im Bratenrückstand kleiwürfelig geschnittenen Selchspeck glasig rösten, dann die feingeschnittenen Zwiebeln beigeben und hellgelb rösten, feingehackte Petersilie beigeben, mit Rindsuppe oder Wasser aufgießen, Kapern und Zitronenschale, beide fein gehackt, sowie passierten Sardellenfilets beigeben.

3.Die Rostbraten wieder in die Sauce einlegen und zugedeckt langsam weich dünsten. Kurz vor dem Garwerden Mehl und Rahm verrühren und damit die Sause binden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft pikant abschmecken.

4.Beilage: Semmelknödel, Serviettenknödel, Teigwaren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sardellenrostbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sardellenrostbraten“