Konfitüre-Muffins

20 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
weiche Butter 125 gr
Zucker 125 gr
Backpulver Pck.
Eier 2 St
Mehl 150 gr
Vanillezucker Pck
Orangensaft 50 ml
Konfitüre od. Nutella, Mohn-Back od. Pflaumenmus 75 gr
Kuvertüre hell od. dunkel 50 gr

Zubereitung

1.Den Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen. Die Butter cremig schlagen, Zucker, Vanillezucker unter Schlagen einrieseln lassen. Eier nach und nach dazugeben. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit dem Saft kurz unterrühren.

2.In die Muffinblechvertiefungen 12 Papierförmchen setzen. Den Teig darin verteilen und in die Mitte mit einem Teelöffel die Füllung (ich habe zur Hälfte Nutella und Konfitüre genommen) etwas unterziehen. Muffins auf der zweiten Schiene von unten ca. 20 Min backen. Nach dem Backen erst in der Form und dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Ja nach Wunsch mit dunkler od. heller Kuvertüre oder Puderzucker dekorieren. Sie sehen vielleicht nicht besonders spektakulär aus, aber sind ganz locker und saftig...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Konfitüre-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Konfitüre-Muffins“