Grill: Zitronen-Hähnchenbrust

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hähnchenbrustfilets ausgelöst 6
Öl 3 EL
Zitrone frisch und unbehandelt 1
Salz etwas
Lemon-Pepper etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Zitronenschale abreiben, den Saft auspressen. Zitronenschalenabrieb mit je der Hälfte des Öls und des Zitronensaftes verrühren. Hähnchenbrüste damit von allen Seiten einpinseln und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle kräftig würzen. Abgedeckt im Kühlschrank für einige Stunden oder über Nacht ziehen lassen.

2.Die andere Hälfte des Öls und des Zitronensaftes verrühren, kühl stellen.

3.Die Hähnchenbrüste auf dem Grill bei milder Hitze von jeder Seit etwa 6 Minuten braten, dabei immer wieder mit der Zitronen-Öl-Marinade bepinseln. Nochmals salzen und mit Lemon-Pepper bestreuen.

4.Dazu reiche ich gerne Knoblauch-Majonäse und Baguette.

5.Schmeckt auch sehr gut kalt. Für ein Büffet brate ich die Hühnerbrust in Öl ab, würze wie beschrieben, schneide sie in dicke Streifen und dekoriere sie mit Zitronenscheiben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grill: Zitronen-Hähnchenbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grill: Zitronen-Hähnchenbrust“