Zitronen - Hähnchenkeulen

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenkeulen 8
Knoblauch 3 Knollen
Bio - Zitrone 1
Zitronensaft frisch gepresst 100 ml
Olivenöl 100 ml
Salz für das Fleisch 2 TL
Salz für die Marinade 1 TL
Pfeffer etwas
Rosmarin 2 Zweige
Thymian 1 Zweig
Oregano 1 Zweig

Zubereitung

1.Die Hähnchenkeulen rundherum mit Salz und Pfeffer gut einreiben.

2.Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen.

3.Zitronensaft mit dem Olivenöl, Salz, Pfeffer in einem Mixbecher gut verquirlen.

4.Die Hähnchenkeulen mit derHälfte der Marinade übergießen.

5.Rosmarin- Thymain- und Oreganzweige dazwischen verteilen.

6.Knoblauchknollen ungeschält quer halbieren, mit der Schnittfäche nach unten darum verteilen

7.Die restliche Marinade darüber gießen.

8.Über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

9.Am nächsten Tag die Hähnchenkeulen im vorgeheizten Backofen bei 200 ° etwa 40 Minuten backen.

10.Dann die Bio - Zitronenscheiben auf die Fleischstücke verteilen und einige Knoblauchhälften mit der Schnittfläche nach oben umdrehen, damit sie leicht bräunen.

11.Weitere 15 Minuten backen.

12.Das Innere des Knoblauchs kann man heraus drücken, schmeckt köstlich.

13.Dazu serviere ich Schmorkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen - Hähnchenkeulen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen - Hähnchenkeulen“