Brathähnchen mediterran

Rezept: Brathähnchen mediterran
ich liebe knusprige und zarte Brathähnchen in allen Variationen
15
ich liebe knusprige und zarte Brathähnchen in allen Variationen
01:40
8
9665
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
frisches, küchenfertiges Freiland-Hähnchen (etwa 2000 Gramm)
50 gr.
Salzbutter aus der Normandie
2 EL
Glattpetersilie
1 Lorbeerblatt, 2 Salbeiblätter
10 schwarze Pfefferkörner, 3 Pimentbeeren
½ TL Curry, 1 EL getrockneter Oregano
je ½ TL Schwarzkümmel, Koriander- und Fenchelsaat
2 cm Ingwer frisch, fein gerieben
2 TL Paprika edelsüß
3
Knoblauchzehen
1
Stange Bleichsellerie
1
Bio-Zitrone
1 geviertelte Zwiebel, 2 Zweige Thymian
3
Esslöffel olio extravergine d’oliva
15
schwarze Oliven getrocknet
evtl. Sherry fino
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Brathähnchen mediterran

a Pastasalat mit Oliven und Kapern

ZUBEREITUNG
Brathähnchen mediterran

1
Das Brathähnchen innen und außen sorgfältig mit kaltem Wasser waschen, dann gründlich trocken tupfen. Für die Vorbereitung des Hähnchens eine Füllung herstellen. Hierzu die zimmerwarme Butter in eine Schüssel geben. Die Zitrone abwaschen und halbieren. Von der einen Hälfte die Schale abreiben und zusammen mit dem fein gehackten Knoblauch, den zerstoßenen Gewürzkörnern, der zerkleinerten Petersilie und den übrigen Gewürzen unter die Butter rühren.
2
Das Hähnchen innen mit der Füllung einstreichen, mit der in Spalten geschnittenen zweiten Zitronenhälfte, einer halben zerkleinerten Selleriestange und der Zwiebel füllen. Anschließend die Schenkel und die Flügel des Hähnchens dicht an den Körper des Vogels binden, dann mit etwas Öl bestreichen und außen gleichmäßig mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer & Salz einreiben.
3
Den Backofen auf 220 Grad vorheizen und das Hähnchen in einem Bräter mit der Brustseite nach unten zusammen mit dem restlichen Sellerie und den Thymianzweigen für 20 Minuten braten. Nach dieser Zeit ein Glas Sherry oder eine Tasse gesalzenes Wasser zugeben, die Hitze auf 160 Grad reduzieren, den Vogel auf den Rücken drehen und jetzt noch 60 bis 70 Minuten fertig garen. Etwa 15 Minuten vor Ende der Garzeit, die Oliven zugeben und das Hähnchen mehrmals mit einer Marinade aus dem Saft der halben Zitrone, Paprika, Salz sowie etwas Honig einpinseln.
4
Den Bratensaft abgießen und etwas aufschlagen. Dabei mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Das Hähnchen tranchieren, nach Belieben mit Zitronenstücken garnieren und noch heiß auf den Tisch bringen.
5
Dazu Kartoffelspalten, Folienkartoffeln, mediterranes Gemüse oder Salat servieren.

KOMMENTARE
Brathähnchen mediterran

Benutzerbild von Lady-Foxy
   Lady-Foxy
Hm, ich mag Hähnchen sehr und mit all den Kräutern und Gewürzen erst recht. Das muß ich ausprobieren LG Foxy
Benutzerbild von magica
   magica
Jawohl, so ähnlich habe ich gestern mein Hähnchen gemacht, jedoch finde ich Deines noch besser, werde einiges stehlen...... dafür gibts 5 * LG magica
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
sehr sehr lecker, so ähnlich bereite ich es auch zu, macht mir gerade jetzt Appetit, lg Rosi
Benutzerbild von Oschenberg
   Oschenberg
Mit so tollen Zutaten,kann das Hähnchen nur schmecken.Sieht super lecker aus..LG Gisela
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Da hat man doch gleich den Duft in der Nase. LG Thomas

Um das Rezept "Brathähnchen mediterran" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung