Zitronenhähnchen

1 Std 30 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchen 1
Knoblauch 4 Knollen
Zitronensaft 125 ml
Olivenöl 125 ml
Salz, Pfeffer etwas
Kartoffel-Drillinge 1 kg
Paprikapulver etwas
Rosmarinnadeln 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
573 (136)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
6,9 g
Fett
10,7 g

Zubereitung

1.Das Hähnchen von innen und aussen waschen und trockentupfen. Das Rückgrat des Hähnchen entfernen und das Hähnchen auseinander drücken.

2.Das Hähnchen mit der Hautseite nach oben in eine große Auflaufform legen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Zitronensaft und Olivenöl zu einer cremigen Sauce aufschlagen. Das Hähnchen mit der Hälfte der Zitronen-Olivenöl-Sauce übergießen.

4.Die Kartoffel-Drilling waschen, in Spalten schneiden, um das Hähnchen verteilen und die Rosmarinnadeln darüber streuen. Den Knoblauch quer halbieren und mit der Schnittkante nach unten um das Hähnchen verteilen.

5.Kartoffeln und Knoblauch mit der restlichen Zitronen-Olivenöl-Sauce übergießen.

6.Im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 45 Minuten garen. Die Knoblauchhälften umdrehen und weitere 20 Minuten garen.

Dazu passt:

7.ein "frischer" Salat

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronenhähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronenhähnchen“