Arabisches Knoblauch-Zitrone-Hähnchen mit Kartoffeln

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenschenkel oder ein frisches Hähnchen 4 Stück
Zitronen 5 Stück
Knoblauchzehen 5
Kartoffeln geschält frisch 6 Stück
Pfeffer etwas
Salz etwas
Paprika rosenscharf etwas
Zimt etwas
Butter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Das Hähnchen in Stücke teilen / bzw Hähnchenschenkel waschen. In einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zimt einreiben und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. Ziehen lassen.

2.Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ein tiefes Backblech oder eine Metall-Auflaufform mit Butter fetten, die Kartoffelscheiben auf dem Boden verteilen. Die Hähnchenteile auf den Kartoffeln verteilen. Auf jedes Hähnchenteil eine Butterflocke geben. Dann das Blech bei ca 200°C bei Ober-/Unterhitze in den Backofen stellen.

3.Zitronen pressen. Die Knoblauchzehen mit Salz zermörsern. Mit dem Zitronensaft vermischen. Wenn das Hähnchen beginnt zu bräunen, etwas von dem Zitronen-Knoblauch-Gemisch darauf verteilen. Diesen Vorgang alle 10 Minuten wiederholen.

4.Solange backen bis die Kartoffeln weich sind und das Hähnchen goldbraun.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Arabisches Knoblauch-Zitrone-Hähnchen mit Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Arabisches Knoblauch-Zitrone-Hähnchen mit Kartoffeln“