Paprika-Hähnchen

1 Std leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchen-Schenkel 1 kg
Zwiebel 1 große
Knoblauchzehen oder nch Geschmack 2
Salz, Pfeffer, Paprika etwas
Rotwein 200 ml
Brühe, instant 500 ml
gemahlene Chilischote 1 Msp.
etwas Worcestersauce etwas
Sahne zum Kochen 50 ml
Tomatenmark 1 Dose, klein

Zubereitung

1.Den Backofen auf 230° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2.Die Zwiebel und den Knoblauch klein würfeln und in einen Bräter geben. Die Hähnchen-Schenkel waschen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Hähnchen-Schenkel auf der mittleren Schiene in den Backofen schieben und die Hitze auf 175° C (Ober-/Unterhitze) reduzieren. Wenn der Zwiebel angebräunt ist, die Hähnchen-Schenkel mit Rotwein ablöschen und mit Brühe aufgießen, die Hähnchen-Schenkel einmal wenden. Noch für weitere 30 Minuten in den Backofen schieben.

3.Dann die Hähnchen-Schenkel warm stellen. Die Sauce mit gemahlener Chilischote, Worcestersauce und Tomatenmark abschmecken. Mit Sahne zum Kochen verfeinern. Die Hähnchenschenkel zurück in die Sauce geben und servieren.

4.Als Beilage passt Reis oder Salzkartoffeln und grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Hähnchen“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Hähnchen“