Spanische Hähnchenbollen

1 Std leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbollen 16 Stk.
Zitronensaft frisch gepresst 0,125 Liter
Zitrone frisch in Scheiben 1 Stk.
Knoblauchknollen jung 5 Stk.
Frischer Rosmarin und Salbei etwas
Olivenöl kalt gepresst 0,125 Liter

Zubereitung

1.Hähnchenteile mit Salz und Pfeffer einreiben und auf einem Backblech verteilen.Öl und Zitronensaft mit Salz mischen,das eine cremige Sauce entsteht.Hälfte der Marinade über die Hähnchenteile geben.Knoblauch quer halbieren und ungeschält mit der Schnittfläche nach unten um das Fleisch verteilen.Rosmarinzweige und Salbei dazwischen legen.

2.Restliche Marinade dazugeben und die Fleischstücke mit Zitronenscheiben belegen.Bei 220 Grad ca.40 min.braten.Bratenjus abgiessen.Knoblauch aus der Schale drücken,aufmixen und als Dip zum Fleisch reichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Spanische Hähnchenbollen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanische Hähnchenbollen“