Linsen-Curry

45 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
rote Linsen 300 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Öl 3 EL
Tomatenmark 1 EL
Kreuzkümmel 1 TL
Garam-Masala 1 TL
Chilisoße (Sambal Oelek) 0,5 TL
Koriander Gewürz 1 TL
Gemüsebrühe 1 Liter
Joghurt 0,5 Becher
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die roten Linsen (Dhaal) werden in einem Sieb unter fließendem Wasser gewaschen. Wenn das Wasser klar bleibt, sind sie sauber. Die Zwiebeln und den Knoblauch klein hacken und in einer Pfanne in Öl goldbraun anbraten.

2.Das Tomatenmark, den Kreuzkümmel, das Garam Marsala (indisches Curry-Gewürz), den Koriander und das Sambal Oelek dazu geben und ca. 3 Minuten schmoren lassen. Dann mit der lauwarmen Gemüsebrühe aufgießen.

3.Jetzt die gewaschenen Linsen dazu geben und ca. 20-30 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen.

4.Anschließend das Linsencurry pürieren und dabei den Joghurt dazuschütten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tipp: Passt auch prima als Beilage zu Frikadellen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linsen-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linsen-Curry“