Pikante Muffins mit Filo- / Yufkateig

15 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Yufkateig z. B. von Tante Fanny 6 Blätter
gewürfelter Speck 100 g
Zwiebel 1 Stk.
Fetakäse 100 g
Schmand 3 EL
Pfeffer, Pizzakräuter-Gewürzmischung etwas

Zubereitung

1.Zwiebel fein hacken und mit den Speckwürfelchen in einer Pfanne ohne Fettzugabe kurz andünsten.

2.In einer Schüssel den Feta fein zerbröseln, Schmand zugeben. Zuletzt Zwiebel und Speck unterrühren. Mit Pfeffer und Pizzagewürz abschmecken (kein Salz dazugeben, da Feta und Speck beide sehr salzig sind).

3.Yufkateigblätter entrollen und jedes Blatt vierteln (ich lass die 6 Blätter gleich übereinander und schneide sie mit dem Messer in 4 Quadrate). Ein Muffinblech mit 12 Mulden mit einem Wasser-Ölgemisch auspinseln. Je zwei der Yufkaquadrate kreuzförmig übereinander in eine Mulde drücken (vorsichtig, damit Teig nicht reisst).

4.Je einen Esslöffel der Füllung reingeben und die Teigblätter oben leicht zusammendrücken. Ab in den vorgeheizten Backofen bei 190 Grad für ca. 20 Minuten (sollte am Ende goldgelb aussehen), anschließend kurz auskühlen lassen und noch warm servieren. Schmeckt super zu einem Salat. Aber auch am nächsten Tag (Kühlschrank aufbewahren) schmecken sie kalt sehr gut :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikante Muffins mit Filo- / Yufkateig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikante Muffins mit Filo- / Yufkateig“