Eingelegtes Putenbrustfilet - es ist Grillsaison!

leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrustfilet gross 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehen eingelegt 4 Stück
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Balsamico etwas
Curry etwas
Safranfäden etwas
Gewürze und Kräuter nach Wunsch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Das grosse Putenbrustfilet in Stücke nach Wunsch zerkleinern.

2.Eine Schale bereitstellen und den Boden mit etwas Olivenöl bedecken.

3.Die erste Schicht Putenbrust hineinlegen und mit geschnittenen Zwiebeln, gehacktem Knoblauch und ordentlich vielen Gewürzen und Kräutern bedecken. Auf den Bildern wurde an Gewürzen Curry, Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker, etwas Curcuma, Paprika, Safran, etwas Brühe und ein Schuss Zitrone verwendet. Ausserdem wurde auch ein Schuss Balsamico dazu gegeben.

4.Darauf wieder eine Schicht Fleisch legen und das Ganze wiederholen.

5.Am besten legt man das Fleisch ein paar Stunden vor dem Grillen ein, damit es richtig schön Aroma annehmen kann.

6.Das Fleisch auf dem Grill braten, bis es gerade durch ist. Bitte nicht "totbraten", dann wird das Fleisch zäh.

7.Als Beilage passt jeder Salat oder auch einfach Baghuette. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eingelegtes Putenbrustfilet - es ist Grillsaison!“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eingelegtes Putenbrustfilet - es ist Grillsaison!“