Gegrilltes Brot ...

20 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Holzspieße 4
Körnerbrot am Stück 200 g
Bauernbrot am Stück 200 g
Bacon-Scheiben 2 Päckchen
Paprikaschoten - rot, grün und gelb 3
Champignons einige
Zwiebeln 4
Knoblauchzehen gepresst 2
Öl 6 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
helles Bier 250 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
3567 (852)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
95,9 g

Zubereitung

1.Die Holzspieße 10 Minuten lang wässern, damit sie beim Grillen nicht verbrennen. Das Brot in 3-cm-Würfel, die Paprikaschoten in gleichgroße Stücke schneiden. Die Zwiebeln vierteln und dann in immer 2 Häute teilen. Den gepreßten Knoblauch in einer Tasse mit dem Öl verrühren.

2.Die Brotwürfel mit dem Bacon umwickeln und abwechselnd mit Zwiebeln, Paprika und Pilzen aufspießen, mit dem Knoblauchöl bestreichen, leicht mit Pfeffer würzen und dann 8 bis 10 Minuten lang grillen; dabei ab und zu mit Bier beträufeln, das gibt einen tollen Geschmack!

3.Zum Servieren bitte ein Schälchen mit Schmand, Barbecue-Sößchen oder Tzatziki bereitstellen, so kann sich jeder sein Brot nach seinem Gusto anrichten.

4.Anmerkung: diese Spießchen kann man sehr gut vorbereiten und hat dann ganz schnell etwas "Besonderes" vom Grill, ob mit oder auch mal ohne ein großes Fleischstück vom Rost. Ich bereite diese Spieße gern reichlich vor, weil sie oft schon VOR dem Grillfleisch oder auch nachher noch gern genossen werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gegrilltes Brot ...“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gegrilltes Brot ...“